Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der preisgekrönte Kino-Dokumentarfilm "Wunder der Lebenskraft" beschäftigt sich unter anderem mit Techniken des Yoga, die in der Lage sind, die Lebenskraft des Menschen innerhalb kurzer Zeit sehr stark zu steigern, bis hin zu Erweckung der Kundalini-Kraft. Regisseur Stephan Petrowitsch lässt in diesem Film Theorien und Philosophien weitestgehend beiseite und konzentriert sich auf das innerhalb kürzester Zeit von Menschen erfahrbare. Diese Erfahrungen sind so stark, dass körperliche Phänomene sowie Bewusstseinsphänomene auftreten, die auf der Leinwand gezeigt und erklärt werden. Aus diesen Erscheinungen erklären sich auch die Körperstellungen und -bewegungen des Hatha-Yoga - sie wurden während der Beobachtung von Menschen im Erleuchtungsprozess aufgezeichnet und systematisiert.

Das Filmteam stellt dir in Zusammenarbeit mit Yoga-Welten.de einen zeitlich begrenzten Zugang bereit. Du als Leser des Magazins und des Newsletters kannst kostenfrei die ersten 52 Minuten (innerhalb derer alle Yoga-Themen behandelt werden) sehen. 

 

Verfügbarkeit: Der Film steht bis zum 11. Oktober 2017 hier zur kostenlosen Ansicht zur Verfügung.

 

Der Film ist exklusiv für unsere Abonnenten

Du scheinst noch kein Abonnent zu sein. Bitte trage dich über die Startseite in das Magazin ein. Du erhälst dann nach der Bestätigung sofort die Ausgabe mit dem Link zum Film zugesendet.

PS: Cookies müssen aktiviert sein.

Den Film komplett sehen

Wenn du den Film in kompletten Länge schauen möchtest, kannst du das auf dieser Seite tun.

 

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant