Yoga Gedichte

 

meditation mond 564

Hier findest du Gedichte rund um die Yoga-Lehre.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

maske narr rose mx 564

NARR:

Gib acht, Gevatter!

Halt, was du verheißt,
Verschweig, was du weißt,
Hab mehr, als du leihst,
Reit immer zumeist,
Sei wachsam im Geist,
Nicht würfle zu dreist,
Laß Dirnen und Wein
Und Tanz und Schalmein,
So findst du den Stein
Der Weisen allein.

William Shakespeare, Tragödie König Lear, Erster Aufzug, Dritte Szene, Vierte Szene


Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

strand steine 564

von Rainer Maria Rilke

Es winkt zu Fühlung fast aus allen Dingen,
aus jeder Wendung weht es her: Gedenk!
Ein Tag, an dem wir fremd vorübergingen,
entschließt im künftigen sich zum Geschenk.


 
 

Teilen macht Freude:

 

Auch interessant