yoga in der presse 564

Yoga und Gottesbegegnung

Das katholische Magazin für Kirche und Kultur gibt einen Überblick zu kirchlichen Standpunkten in Bezug auf Yoga und Spiritualität:

http://www.katholisches.info/2017/04/indische-bischoefe-veroeffentlichen-klarstellung-yoga-fuehrt-nicht-zur-begegnung-mit-gott/

 

Skurrile Yoga-Variationen

Dope-Yoga? Karaoke Yoga? Tier-Yoga? Bier-Yoga? Die SZ gibt einen Überblick über seltsame Yoga-Trends:

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/45853/Die-sieben-seltsamsten-Yoga-Trends

 

Vorsichtsmaßnahmen beim Yoga-Unterricht

Yoga-Vidya hat im Wiki eine neue Übersichtsseite zu Unfallgefahren und Kontraindikationen im Yoga ins Netz gestellt:

http://wiki.yoga-vidya.de/Unfallgefahren_und_Kontraindikationen_im_Yoga

 

Toiletten-Yoga

Der Begriff „Toilet-Yoga“ stammt aus einem englischen Buch und zeigt Übungen, die den Körper während des Toilettenganges entspannen sollen, um die Zeit für eine kleine Yoga-Praxis zu nutzen und das Geschäft besser und schneller zu verrichten.

https://www.yoga-welten.de/blog/toiletten-yoga.htm

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und im Finanzsektor ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten. Als Vater von drei Kindern treibt er in seiner Freizeit gerne Sport, meditiert und geht seiner Leidenschaft für spannende Bücher und ebensolche Filme nach. Zum Yoga hat in seiner Studienzeit in Hamburg gefunden, seine ersten Lehrer waren Hubi und Clive Sheridan.

https://www.yoga-welten.de

gratis downloads schmal mh 564

Hier findest Du KOSTENLOS Übungsanleitungen, praktische Hilfen und hochwertige Inhalte zum Gratis-Download.

--> ... zu allen Downloads

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.