Topic-icon Licht für die Welt

Mehr
28 Okt 2007 13:09 - 02 Okt 2012 06:51 #152 von larrim
Licht für die Welt wurde erstellt von larrim
Hallo Ihr lieben

Ich möcht Euch hier eine sehr schöne Meditation vorstellen, die gemeinschaftlich von vielen Mensch praktiziert dazu beitragen kann positive und liebevolle Energie in dieser Welt zu verbreiten.

In dieser Form praktizieren berreits viele Menschen im dreistündigen Rythmus, also um 3 Uhr 6 Uhr 9 Uhr usw.
Jeder der mag kann sich so oft er möchte zu Hause in diese Meditation einklinken.
Schön wär wenn ihr die Meditation weiterempfehlt an Freunde und Bekannte, so daß ein kraftvolles Energiefeld entstehen kann.
Wer mag kann ja gerne seine Erfahrungen damit in diesem Forum teilen.

Die Meditation geht folgendermaßen:

Setz dich an einen ruhigen Ort, in irgendeine angenehme Sitzhaltung. Du kannst auf einem kleinen Kissen, wie es häufig über die Zen Gruppierungen oder im Versandhandel zu beziehen ist, auf einem Meditationsbänckchen, oder ganz profan auf einen Stuh sitzenl. Die Hauptsache ist, dass du die Wirbelsäule aufrecht halten kannst. Laß einfach die Gedanken wieder zur Ruhe kommen. Stell dir nun vor, der Einatem fließt vom Scheitel des Kopfes durch den Kopf in das obere Ende der Wirbelsäule und durch die Wirbelsäule zum Gesäß. Mit dieser Vorstellung laß den Atem sanft länger und tiefer fließen. Stell dir nun vor, mit jedem Ausatmen fließt eine angenehme, weiße, strahlende Energie vom Gesäß durch die Wirbelsäule zum Scheitel des Kopfes. Diese Energie enthält alle positiven, liebevollen Gedanken, die du und alle Beteiligten mit ihr verbindet. Ausatmend fließt diese Energie vom Scheitel durch die Wirbelsäule zum Gesäß. Langsam füllt nun diese Energie den Raum innerhalb des Körpers immer mehr aus. Schließlich ist nun der ganze Körper von innen mit dieser Energie angefüllt.
Stell dir nun vor, Ausatmend fließt der Atem mit dieser Energie vom Gesäß zum Scheitel und schließlich zu einem Punkt etwa einen halben Meter oberhalb des Scheitels. Einatmend sinkt diese Energie als ein feiner weißer strahlender Regen auf dich nieder. Nun beginnt diese strahlende lichtartige Energie ganz einzuhüllen, bis schließlich die Grenzen des Raumes innerhalb des Körpers und des Raumes außerhalb des Körpers zu verschwimmen beginnen. Nun füllt diese Energie das ganze Zimmer, das ganze Haus, die ganze Stadt, die ganze Erde, die ganze Schöpfung aus. Mit jedem Einzelnen, der sich dieser Meditation anschließt wächst eine Liebevolle positive Schwingung in der Schöpfung.



Liebe Grüße
Lars
PS. über viele Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Ich bin Yogalehrer und leite die Patanjali Yogaschule Münster.
Auf meiner Homepage findet ihr einige Yoga Skripte gratis zum Download. Patanjali Yogaschule Münster.
Letzte Änderung: 02 Okt 2012 06:51 von larrim.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
20 Dez 2007 21:03 #300 von Yamiras
Yamiras antwortete auf Licht für die Welt
Lieber Lars

Was für eine wunderschöne Idee. :)
Ich habe angefangen, mich da \"einzuklinken\", wie du es nennst. Wenn ich etwas mehr Übung habe, erzähle ich gern von meinen Erfahrungen dabei. Gibt es eigendlich eine Zeitvorgabe?
Weißt du, wer diese globale Meditation ins Leben gerufen hat?

Danke für den Hinweis!

Liebe Grüße
Yamiras

Wenn nicht hier - wo dann?
Wenn nicht jetzt - wann dann?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Dez 2007 21:47 #317 von larrim
larrim antwortete auf Licht für die Welt
Hallo Yamiras

Nein wer diese Meditation ins Leben gerufen hat weiß ich nicht mir hat sie jemand auf einer Indien Reise im Himalaya erklärt.
Als Zeitvorgabe sind etwa 15 - 20 Minuten anfangs gut du kannst es aber auch noch weiter ausdehnen.
Das Tolle an dieser Meditation ist das je mehr Menschen sich daran beteiligen, desto größer wird das Feld postiver Energie.
Es wär schön wenn du beitragen würdest diese Meditation per email oder sonstwie an interessierte Leute weiter zu verbreiten.
Liebe Grüße
Lars

Ich bin Yogalehrer und leite die Patanjali Yogaschule Münster.
Auf meiner Homepage findet ihr einige Yoga Skripte gratis zum Download. Patanjali Yogaschule Münster.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Dez 2007 10:27 #336 von Dino
Dino antwortete auf Licht für die Welt
Danke, Larrim!

Licht für die Welt. Licht für alle Welten. Licht ist Liebe. Licht ist Stille. Licht ist Dein Selbst. Licht ist. Ist. SEIN.

dino

Ich gehe nie irgendwo hin. Ich bleibe immer hier. Aber die Szenerie um mich herum wechselt beständig.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jan 2008 11:46 #341 von larrim
larrim antwortete auf Licht für die Welt
Hallo Dino und alle anderen

Viel Licht wünsche ich dir und euch allen im Neuen Jahr.
Vielleicht werden wir alle miteinander im Laufe der Zeit zu einem stetig leuchtenden Licht in einer Welt die nichts nötiger braucht als Licht und Liebe in den Herzen der Menschen.

Alles Liebe
Lars

Ich bin Yogalehrer und leite die Patanjali Yogaschule Münster.
Auf meiner Homepage findet ihr einige Yoga Skripte gratis zum Download. Patanjali Yogaschule Münster.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Devi
  • Devis Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Chi Yoga / Vinyasa Yogalehrerin
Mehr
13 Mai 2009 06:41 #1199 von Devi
Devi antwortete auf Licht für die Welt
Sehr schön!
Namaste
Devi

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mai 2009 09:06 #1201 von larrim
larrim antwortete auf Licht für die Welt
Namaste Devi

Mir wird immer klarer wie sehr unsere Gedanken die Wirklichkeit beeinflussen.
Deshalb finde ich solche Meditationen auch sehr wichtig.
Wenn die Menschheit zuviel Ängste vor den Horror Szenarien wie zum Beispiel eines Atomkrieges nach außen projeziert trägt sie möglicherweise grade dazu bei das es wirklich geschieht.

Also laßt uns lieber die Schöpfung mit Licht, Liebe, Freude und Verständniss überfluten.

Sonnige Grüße
Lars :)

Ich bin Yogalehrer und leite die Patanjali Yogaschule Münster.
Auf meiner Homepage findet ihr einige Yoga Skripte gratis zum Download. Patanjali Yogaschule Münster.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • rai
  • rais Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Sep 2010 11:01 #2451 von rai
rai antwortete auf Licht für die Welt
lars,

willkommen in der wirklichkeit,
was ist mit der zeitverschiebung?

rai

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep 2010 13:46 #2455 von larrim
larrim antwortete auf Licht für die Welt
Hallo Rai

Die Zeitverschiebung spielt keine Rolle. :P


Licht und Liebe
Lars

Ich bin Yogalehrer und leite die Patanjali Yogaschule Münster.
Auf meiner Homepage findet ihr einige Yoga Skripte gratis zum Download. Patanjali Yogaschule Münster.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Rai
  • Rais Avatar
  • Besucher
  • Besucher
21 Sep 2010 06:51 #2459 von Rai
Rai antwortete auf Licht für die Welt
Lars, hallo!

Die Zeitverschiebung spielt also keine rolle. gut mit so einer antwort habe ich gerechnet. nur so einfach kommst du mir nicht aus.

Frage: Wieviele Prozent von 100 Personen die sich zur selben Zeit hinsetzen sind denn wirklich schon sich selbst und wenn sie nicht sich selbst sind ist da ja noch einiges an ego da. Also wenn das ungefähr die hälfte ist die sich selbst verwirklicht sieht und die andere hälfte mit dem falschen Ego (das es ja ohne zweifel im yoga auch gibt) zur selben Zeit auf das selbe ziel von herzen aus hin meditiert, dann ergiebt sich doch ein 0 Level. was wiederum die sinnlosigkeit dieser aktion bestätigen würde. oder denkst du dass kal keine wirkung macht durch die egos.

Ich fände es besser wenn du die Menschen an deinen glauben so teilnehmen läßt dass es alles in gottes hand ist und wir uns als menschen oder bzw. menschliche lebewesen seiner größe unterordnen sollten und nicht ständig (auch nicht mit yogakraft) versuchen sollten gott zu spielen, wenn die meisten noch nicht mal in der nähe sind sich wirklich selbst zu 100% zu sein.

Es gibt naturgesetze, die zu befolgen ist wahrheitsliebe und yoga scheint sich oft mit dem christlichen ideal der erde untertan zu machen im westen zu mischen.

hoffe dir einen denkansatz gegeben zu haben.

viel glück

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Sep 2010 15:29 #2462 von larrim
larrim antwortete auf Licht für die Welt
Hallo Rai

Jeder westliche Mensch denkt etwa 60 000 Gedanken täglich, bewußt und unbewußt.
Werden einige davon durch lichtvolle und Liebevolle Gedanken ersetzt kann sich die Bilanz nur verbessern.

Gott ist Licht
Gott ist Liebe
Gott ist über uns
Gott ist überall um uns herum
Gott ist in uns
[/color]

Stellt sich das Ego in den Dienst des Göttlichen wird es zu Gottes Werkzeug, daß beiträgt Licht und Liebe in der Schöpfung zu verbreiten.

Lars
Lars

Ich bin Yogalehrer und leite die Patanjali Yogaschule Münster.
Auf meiner Homepage findet ihr einige Yoga Skripte gratis zum Download. Patanjali Yogaschule Münster.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep 2010 08:31 #2463 von alu2009
alu2009 antwortete auf Licht für die Welt
moin ihr beiden philosophen,

ich lese euren austausch und denke:

karma yoga bedeutet doch etwas 100% im hier und jetzt zu tun, OHNE im geiste schon dort zu sein, was es bewirken soll.

meditieren und stimmen wir uns also ein auf den kleinen, wenn auch noch so schmalen pfad, den wir unverwirklichten zu unsere seelischen liebevollen energie haben mögen... nur so... und nur deshalb!

wenn wir uns das in unsere unvollkommenheit, in unserer wunderschönen menschlichen begrenztheit UND unserem ewigen, strahlenden inneren Selbst, voller Liebe tun, dann ist das ALLES, was es zu tun und zu erreichen gibt, in diesem moment!

es ist alles schon hier, im kleinen, im bescheidenen, im stillen. wir müssen nicht mehr hin, uns verbiegen, wegmachen, kasteien, wir sind da, es ist da, mittendrin, es gibt nichts zu befreien, weil wir im innersten frei sind. und der ego - vorwurf ist doch ein K.O. schlag für jede diskussion hier auf der werde unter menschen... nein?

einen sonnigen tag
alu

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.399 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Teilen macht Freude:

Auch interessant