Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Leben im Augenblick macht glücklicher 18 Dez 2010 12:20 #2699

Hallo,

habe ich gerade auf Spiegel-Online gefunden: Eine aktuelle Studie deutet an, dass ein Umherschweifen der Gedanken tendenziell unglücklicher macht. Mehr dazu sieh: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,728606,00.html
Meine Bücher
Spirituelle Fantasy: "Die Prophezeiung von Tandoran" u.a. bei Amazon oder Thalia .
Entspannungstechniken lernen und lehren (mit Audioübungen) u.a. bei Amazon und Thalia .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Aw: Leben im Augenblick macht glücklicher 31 Mär 2011 10:00 #2935

Wenn nur die Praxis dazu auch so einfach wäre :-)

Das Loslassen ist allgemein eine Sache, die dem Verstand sehr schwer fällt. Fühlt sich an wie ein innerer Widerstand im Körper. Hat man das allerdings geschafft, wird das Leben leicht wie eine Feder... ausser der Verstand trickst einen wieder mit ganz wichtigen Gedanken aus ;-)

lg
Phil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Leben im Augenblick macht glücklicher 31 Mär 2011 10:49 #2936

Namaste

Nun der Weg dorthin wird von Patanjali in den Gliedern 5 bis 8 klar beschrieben.
Pratyahara - das Zurückziehen der sinne von der Außenwelt, Dharana - die Sammlung oder Konzentration, Dyhana - die Meditation und last but not least Samadhi - das Überbewußtsein oder das ganzheitliche Gewahrsein.
Patanjali liefert damit die perfekte Gerbrauchsanweisung.
Mit dieser Gebrauchsanweisung zur Hand hilft dann nur noch Üben, Üben und nochmal Üben!
Nasytütlich nerigt der alles beherrschende Verstand der immer gerne alles kontrollieren möchte dazu dem Widerstände entgegenzusetzen.
Die Kunst ist das zu registrieren aber ihm in der Übung einfach nicht mehr zuzuhören.

Licht und Liebe
Lars

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant