× Es wäre schön, wenn ihr euch hier kurz vorstellen würdet - Interessen, Fertigkeiten, besondere Erlebnisse - wie ihr mögt.

Topic-icon Auch ich wills wagen

Mehr
19 Jun 2009 16:42 #1300 von vera
Auch ich wills wagen wurde erstellt von vera
Hallo alle :-)

Ich werde Ende Jahr 40, arbeite körperlich recht hart, trage beruflich auch viel Verantwortung.

Abends bin ich zu kaputt, um etwas "Gutes" für mich zu tun. Also lege ich meistens die Beine hoch, surfe durch Themen, die mich gerade interessieren oder übe zeichnen.
Sehr gerne mache ich auch Handarbeiten oder lese.

Meine Hände sind nicht gerne unbeschäftigt, der restliche Körper ist allerdings schon recht bequem geworden. Um ehrlich zu sein, bin ich inzwischen ziemlich unbeweglich und als ich gestern mal versuchte, die Beine hinter den Kopf zu legen (heisst glaube ich "Ohr ans Knie" ), kamen mir die wachsenden Rettungsringe in den Weg :blink:

Nun, ich finde, es langt jetzt mit steifen Gelenken. Es passt mir auch nicht, dass ich mich nach längeren Autofahrten ächzend aus dem Auto schiebe. Beim Gehen bin ich irgendwie schief und ich glaube, das sieht aus wie Hinken bei mir. Meine Schultern sind dauernd verspannt, mein Kreuz jammert sehr schnell.

Bei gewissen Armhaltungen zittere ich, weil die Muskeln verspannt sind.

Ich nehme an, dass man mich von weitem für eine 90-jährige hält, wenn man das Gesicht nicht sieht :P

Yogakurse liegen im Moment nicht drin. Nicht nur finanziell, auch wegen den Zeiten. Ich schaff's nicht mal regelmässig in den Verein... Und dann bin ich auch eher die Einzelgängerin und Autodidaktin.

Vor einigen Jahren habe ich schon mal angefangen, zuhause Yogaübungen zu machen. Das hat da schon gut getan. Auch wenn ich vermutlich einiges falsch gemacht habe. Wenigstens die Beweglichkeit konnte ich damals recht gut fördern.

Jetzt will ich wieder anfangen und die Bequemlichkeit überwinden.

Vielleicht wäre ich gar nicht unsportlich, wenn ich es denn probieren würde. Aber ich habe keine Lust, "sportlich" zu sein. Ich will gerne meine Ruhe haben. Ich mag meditieren und mich weiter entwickeln.

Und so finde ich, dass Yoga für mich eine gute Möglichkeit ist, meiner Seele ein anständiges und geliebtes Zuhause zu geben.

Nun werde ich meine Yogabücher hervor kramen gehen und mich erstmal wieder etwas reinlesen.

Wenn es sich dann irgendwann doch ergibt, dass ich einen Kurs besuchen kann, umso besser!

Jetzt freu ich mich erstmal, euch gefunden zu haben und ich hoffe sehr, euch auch bald berichten zu können, dass meine Steifheit nachlässt :-)

Liebe Grüsse

vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
22 Jun 2009 07:48 #1306 von Peter
Peter antwortete auf Auch ich wills wagen
Hallo Vera,

willkommen im Forum. Ich wünsche dir, dass deine Hoffnungen bezüglich Yoga in Erfüllung gehen.

Viele Grüße
Peter

Meine Bücher
Spirituelle Fantasy: "Die Prophezeiung von Tandoran" u.a. bei Amazon oder Thalia .
Entspannungstechniken lernen und lehren (mit Audioübungen) u.a. bei Amazon und Thalia .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2009 19:46 #1310 von larrim
larrim antwortete auf Auch ich wills wagen
Hallo Vera

Willkommen hier im "club".
Lars

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2009 15:37 #1314 von vera
vera antwortete auf Auch ich wills wagen
Hallo Peter und Lars :-)

Vielen Dank euch beiden!

Ich habe am Sonntag angefangen, mittels einfachen Übungen meine "Defizite" heraus zu sortieren...

Und ich probiere, das Gehen neu zu lernen. Ich habe mir erst mit google den korrekten Bewegungsablauf beim Gehen heraus gesucht und ging dann direkt raus in die Felder.
Erfreulicherweise hatte ich nach 1,5 Stunden keine Kreuzschmerzen. Das habe ich sonst nach einer Viertelstunde bereits. Ahaaa... So einfach wäre das ;-)

Ich achte mich nun auch darauf, wie andere Menschen gehen, sitzen und sich bewegen. Wenn mir jemand mit hängenden Schultern oder Hinkeschritt auffällt, schaue ich sofort, wie sich mein Körper im Augenblick hält. So trifft man täglich hunderte von Gedankenstützen :-)

Ich fürchte, ich bin eine grössere "Baustelle". Aber es lohnt sich gewiss, daran zu arbeiten!

Liebe Grüsse

vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Peter
Ladezeit der Seite: 0.072 Sekunden

Auch interessant