Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Es wäre schön, wenn ihr euch hier kurz vorstellen würdet - Interessen, Fertigkeiten, besondere Erlebnisse - wie ihr mögt.
  • Seite:
  • 1

THEMA: schönen guten morgen

schönen guten morgen 06 Mai 2013 06:30 #6382

  • ...
  • ...s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 0
wünsche ich...

Jetzt bin ich schon seit drei Monaten hier angemeldet, habe mich auch schon ganz schön durchs Forum gelesen, aber ich habe bisher noch nichts geschrieben. Bin recht schüchtern :huh: Vielleicht fange ich hier einfach mal an, indem ich mich kurz vorstelle. Mittlerweile bin ich 38 Jahre alt und seit geraumer Zeit begeisterte Yoga-Praktizierende. Nehme mir mindestens 5 mal die Woche ausgiebig Zeit für mich.

Aufgrund von doch sehr schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen (über Jahre hinweg schleichend, dann plötzlich noch schwere Lungen-Krankheit, viele Medikamente, die dann auch noch Panikattacken auslösten nach einer allergischen Reaktion auf diese) bin ich über Physiotherapie, Autogenes Training, Autosuggestion, sowie Meditation auch zum Yoga zurück- oder auch hingekommen. Ich war nicht in der Lage irgendwo hin zu gehen, mir direkte Hilfe holen zu können und habe die Möglichkeiten des Internets nutzen müssen, um Asanas "erlernen" zu können. Erstaunlicherweise hat das bei mir gut geklappt (vielleicht bin ich auch sehr sensibilisiert im Umgang mit mir und meinem Körper - habe ich schon als Kind Atemtheraphie kennenlernen können und habe ein ausgeprägtes Körperbewusstsein entwickelt durch u.A. Kunstturnen und Tanzen) und ich bin froh, dass ich mit viel Ausdauer aber vorallem einem Willen das geschafft habe. Mein Ziel war und ist es das gestörte Verhältnis in mir und meinem Körper wieder zu harmonisieren, wieder herzustellen, kennenzulernen und auch bewusst lenken zu können. Gelassenheit und Ruhe in mir zu finden und daraus auch Kraft schöpfen zu können. Dieser Weg ist mein Ziel - ein schöner Satz, um zu beschreiben wie ich z.B. meine Entwicklung verstehe.

So das wars dann erstmal von mir und ich würde sagen wir lesen uns :silly:
Viele Grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ....

 
 

Aw: schönen guten morgen 13 Mai 2013 12:40 #6405

Herzlich Willkommen,

mein Ziel ist es, dass ihr allein zu Hause üben könnt, sagte eine Yogalehrerin.

Ich finde es toll, wenn du dir die Zeit nimmst und zu Haus auch allein übst.

Yoga konfrontiert mit sich selbst und auch ich hatte das Gefühl der Steifheit. Aber es zeigte mir auch, dass mein Leistungsdruck und die Erwartungshaltung zu groß waren.

Irgendwann konnte ich mich so annehmen wie ich bin.

Medikamente und auch Kontrollwünsche hatten sich irgenwann einfach erledigt.

Ich kann mich in das Geschehen einfach fallen lassen und das ist O.K:

Gruß Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.265 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant