Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Unbeweglich, steif ..daher ungeeignet für jede Sitzposition .. 09 Apr 2019 07:12 #8484

Hallo,

Ich bin neu hier und hoffe an dem richtigen Ort gelandet zu sein.
Ich brauche einen genauen Plan, um mich vernünftig in die verschiedenen Sitzpositionen setzen zu können. Wenn ich zur Zeit probiere mich in den Schneidersitz zu setzen, fangen meine Knie an zu schmerzen sowie mein Rücken und die Füße, welche auf den Boden drücken. Ich bin einfach zu unbeweglich. ( vermute ich...) Nun hoffe ich, dass jemand einen Plan für meinen Fall hat ..z.B. welche Dehnübung ich wann und wie oft machen muss, um Problemlos im Schneidersitz sitzen zu können :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Unbeweglich, steif ..daher ungeeignet für jede Sitzposition .. 11 Apr 2019 17:49 #8485

Wir hatten schon einmal ein ähnliches Thema: Wie komme ich in den Lotussitz? Im Beitrag findest du viele Übungsanregungen, die auch für den Schneidersitz geeignet sind:
https://www.yoga-welten.de/forum/meditation/5620-hilfe-ich-will-in-den-lotussitz.htm

Im Beitrag " Padmasana – der Lotussitz: optimale Ausführung und der Weg dorthin " finden sich ebenfalls Übungen für Sitzhaltungen.
Meine Bücher
Spirituelle Fantasy: "Die Prophezeiung von Tandoran" u.a. bei Amazon oder Thalia .
Entspannungstechniken lernen und lehren (mit Audioübungen) u.a. bei Amazon und Thalia .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Peter.

Unbeweglich, steif ..daher ungeeignet für jede Sitzposition .. 02 Apr 2020 21:09 #8614

Vielleicht hast Du mittlerweile Möglichkeiten für Dich gefunden die für Dich am besten sind.

Gerne kannst Du Dir auch das Video anschauen, dort werden einige Möglichkeiten genannt.


Ich habe eine Pranajama Ausbildung bei Anna Trökes gemacht und selbst sie sitzt auf einer Kniebank.

Wenn Du länger sitzt, dann ist auf jeden fall zum unterlegen eine Decke, Klotz oder sogar ein Sitz Kissen zu empfehlen.

Du kannst auch zwischendrin gerne mal die Beine ausstrecken und beim schließen das andere Bein vor nehmen.

Umso mehr Du Deinen Sitz praktizieren wirst, desto länger und besser kannst Du dann auch sitzen.


Probiere einfach aus und fragen gute Lehrer, die werden Dir weiterhelfen und Tipps geben.

Viele Grüße und gutes Gelingen :-)

Jörg Wenzel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.051 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant