Topic-icon Pranayama für Hochsensible

Mehr
30 Nov 2020 13:04 #8656 von SvenjaC
Hallo in die Runde,

über das Yoga habe ich vor einigen Jahren glücklicherweise auch entdeckt, wie kraftvoll unser Atem ist und was wir mit dieser „Wunderwaffe“ eigentlich alles anfangen können :) Vor allem als Hochsensible und waschechte Scannerpersönlichkeit nutze ich mittlerweile meinen Atem und verschiedene Atemtechniken, um mich zu erden, zu beruhigen und meinen Fokus in stressigen Zeiten wiederzufinden.

Wenn es hier andere Hochsensible gibt – welche Atemtechnik findet ihr in akuten Stressanfällen besonders hilfreich? Habt ihr Tipps für Bücher, Kanäle etc.? Freue mich über Tipps und Austausch! :)

Svenja
THERE SHE FLOWS
www.theresheflows.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
03 Dez 2020 16:56 #8657 von Peter
An erster Stelle beruhigt mich die Atembeobachtung mit gleichzeitiger Zwerchfell-Entspannung. Das kannst du überall durchführen. Zuhause finde ich sanftes Nadi Shodana sehr beruhigend.

Ich fand das Buch "Pranayama" von Ralph Skuban sehr erhellend und gut verständlich. Als Ergänzung kann ich auch " Yoga – die Geheimnisse liegen in der reduzierten Atmung " empfehlen.

Meine Bücher
Spirituelle Fantasy: "Die Prophezeiung von Tandoran" u.a. bei Amazon oder Thalia .
Entspannungstechniken lernen und lehren (mit Audioübungen) u.a. bei Amazon und Thalia .
Folgende Benutzer bedankten sich: SvenjaC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.063 Sekunden

Auch interessant