Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier können Themen besprochen werden, die sich auf die yogische Sicht der Welt beziehen.
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Yoga Woman 29 Nov 2011 16:44 #3999

  • alu2009
  • alu2009s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • alu2009
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 0
moin zusammen und namaste,

hier ein link zu einem trailer, der endlich einmal öffentlich feststellt, was viele schon lange denken, aber nicht zu sagen wagen: dass der erfolg von yoga im westen zu 90 % von frauen zu verantworten ist, dies zum größten teil auch yoga unterrichten, traditionell aber - genau wie im buddhismus - ausgeschlossen wurden. mir ist nur eine wirklich weibliche yogini guru bekannt - Mirra Alfassa (die Mutter), Geetaji Iyengar ist mir noch bekannt, aber weniger als spiritielle weise, denn als ärztin und hatha yoga lehrerin.

ich hoffe, dass mit einem erwachenden bewußtsein mehr ausgewogenheit von männern und frauen in den alten spirituellen traditionen - die ich sehr schätze! - entsteht, damit diese auch im 21. jahrhundert glaubwürdig bleiben.

http://www.yogawoman.tv

alles liebe, alu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von alu2009.

 
 

Aw: Yoga Woman 01 Dez 2011 10:41 #4002

Welcome back, liebe Anke,

natürlicherweise sind die Frauen die Nährböden der Kulturen, jedweder.
Ob sie nun als Meister erkannt werden oder auch nicht, ist doch "gleichgültig".

"Jede Wahrheit kam als Irrlehre in die Welt, denn die Welt ist immer von gestern" (Egon Friedell)

Jede/r ist für mich ein Meister, die mich ein Stück
auf meinem Weg voranbringt. Die allgemeine Wertschätzung ist wem denn eigentlich so wichtig?
Alice Schwarzer in Ehren!
Trotzdem braucht ein/e Wissende/r nicht die allgemeine Zustimmung und auch keine Rechtfertigung.
Für mich ist immer noch das Erziehungsprinzip des Beispiel-lebens am glaubwürdigsten. Da braucht es keine "Katalysatoren" welcher Art auch immer.
Wahrheit setzt sich früher oder später durch.

Ich freu mich, dass Du wieder hier bist!
:laugh: alles Liebe Beate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Yoga Woman 01 Dez 2011 11:32 #4003

  • alu2009
  • alu2009s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • alu2009
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 0
liebe beate,

ich kann den sinn deiner worte nicht recht greifen.

kannst du das konkreter formulieren?

love, alu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Yoga Woman 01 Dez 2011 11:51 #4005

Liebe Alu,

einerseits bestätige ich Deine Aussage über die westliche Präsenz der Frauen als Yoga-Wegbereiter, andererseits ...habe ich mich einfach inspirieren lassen.
Hinter Deinem Text vermutete ich einen "Emanzipationsgedanken" d.h. dass die Yoginis aus dem Schatten der bekannteren männlichen Yogis treten sollten???
Vielleicht habe ich Dich nicht richtig interpretiert.
Sei es drum, Du hast mich zu den Ausführungen einfach inspiriert. Sollte ich vielleicht an Dir vorbeigeredet haben?

:woohoo: Beate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Yoga Woman 01 Dez 2011 11:56 #4006

  • alu2009
  • alu2009s Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • alu2009
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 0
liebe beate,

genau das!

"dass die Yoginis aus dem Schatten der bekannteren männlichen Yogis treten sollten"

es ist ja schon so und es kommt noch mehr, denn wir werden uns selbst und die anderen menschen noch mehr als seelen erkennen und partnerschaftlich von innen heraus miteinander leben... aber alte kollektive muster wollen vorher auch benannt und angesehen werden und davon gibts im yoga jede menge ... z.B. auch in der sangha, mit der ich mich verbunden fühle.

in liebe, alu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.053 Sekunden

Auch interessant