Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Yogaausbildung über den NTB 07 Okt 2010 13:52 #2507

  • yogasuse
  • yogasuses Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo
Ich mache eine Yogaausbildung über den NTB b.z.w.
den WTB .
Wie ihr sicher wisst ist das über dem Sport.

Hat schon jemand erfahrung damit

Ich selber mache schon einige Jahre Yoga , da es mich sehr positive angesprochen hat .

L.G.
Yogasuse :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Aw: Yogaausbildung über den NTB 24 Okt 2010 11:50 #2540

  • manu-sarona
  • manu-saronas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Ich lebe & wirke in Hamburg und in Süd-Goa/Indien
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 0
Hallo Yogasuse,

wie Du ja selber sagst, machst Du die Ausbildung bereits, insofern wäre es auch schön, von Dir zu hören wie es nach Deiner Erfahrung ist, z.B. Aufbau und Inhalte der Ausbildung, wieviel spiritueller Hintergrund, Yogasutren, Chakren, Meditation, Lebensführung, Yogatherapie, psychische Wirkung der Asanas, etc. werden behandelt?

Wäre schön, wenn Du Deine Erfahrungen hier teilen würdest.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Yogaausbildung über den NTB 31 Okt 2010 13:23 #2569

  • Yogasuse
  • Yogasuses Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo manu-sarona

Alle Themen die aufgelistet hast kommen darin vor .
Vom Feuer erwecken bis zur Erleuchtung .
Leider bin ich nur eine Kursleiterin für Yoga und nicht , wie warscheinlich alle hier , Yogalehrerin! :blush:
Ich selber gehe schon lange zum Yoga und wie schon in vielen Büchern beschrieben :
"Yoga ist eine philosophische Lehre, die nicht nur körperliche , sondern auch um geistige Übungen geht ."
Diese Ausbildung hat mehrere Stufen und am Ende hat man dann die Lizenz.

Meine Erfahrung : Ich bin sehr zufrieden mit dem Lehrgang . Alles im allen war es kompackt und es wurde trotzdem alles durchgenommen !
Ich selber habe gemerkt das ich durch den Lehrgang,mehr in mich geganngen bin. Was bedeutet , mehr auf mich , meinen Körper , meine Familie , mein Umfeld und meine Freunde zu konzentrieren b.z.w.
Das habe ich vorher auch schon , aber , wie soll ich das sagen , naja so mit halben Ohr halt .

Und ich glaube auch nicht das es an der Ausbildungsdauer liegt wie gut man ist oder nicht .
Das hängt von jedem selbst ab .

Klar doch , ich hätte gerne einen anderen gemacht , jederzeit , aber nicht jeder hat die finazielle Gelegenheit dafür .
Also mache sehr , sehr viele Stufen (abstottern) weil es für mich günstiger ist .

Ich hoffe das das Deine fragen ein bischen beantwortet .

L.G.
Yogasuse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Yogaausbildung über den NTB 31 Okt 2010 23:01 #2570

  • manu-sarona
  • manu-saronas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Ich lebe & wirke in Hamburg und in Süd-Goa/Indien
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 0
Danke für Deine Erklärungen Yogasuse,

wie lange ging denn die Ausbildung insgesammt?
Denke letztlich sind es im Sportbereich auch klassisch ausgebildete Yogalehrer und wird Yogalehrer sind doch letztlich auch Kursleiter.

Wobei ich den Sportsektor trotzdem nicht für so authentisch für Yoga halte und denke es sind rein finanzielle Interessen diese Ausbildungen anzubieten.

Aber wie Du sagst - es liegt an jedem selbst, was man daraus macht und gut das es solch ein Forum gibt.

LG Manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Yogaausbildung über den NTB 02 Nov 2010 06:40 #2572

  • Yogasuse
  • Yogasuses Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo und guten morgen ! :laugh:

Diese Yogaausbildung geht über ein 5 Stufensysthem. 5x ein Wochenende pures Yoga , praktisch und schrieftlich . :blink:

Danach kann man (wer will) die facetten reichen Lehrgänge des Yoga`s durchnehmen.
Wie z.B.
1 TriYoga
2 Jnana Yoga
3 Bhakti Yoga
4 Raja Yoga
5 Ashtanga Yoga oder Power Yoga
6 Iyengar Yoga
7 Bikram Yoga
8 Karma Yoga
9 Hatha Yoga
10 Kundalini Yoga
11 Meditation
12 Entspannung
13 Die Welt der Chakren
u.sw, u.s.w

Wie Du sicherlich bemerkt hast , werden es doch dann irgendwann 4 Jahre ...kicher :P

Das wichtigste ist doch , man macht etwas für sich selbst und auch für andere. ;)
L.G.
Yogasuse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant