Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: 4-Wochen Intensivausbildung Yogalehrerin

4-Wochen Intensivausbildung Yogalehrerin 05 Jun 2011 14:34 #3188

  • Monika1005
  • Monika1005s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo liebe Community,
Ich wollte mal fragen, was ihr von so einer 4-wöchigen Intensivausbildung zur Yogalehrerin haltet. Also ich habe vor wenigen Wochen mein Abitur gemacht, bin also erst 19 Jahre alt. Ich habe letzen Monat an einem Fasten&Yoga Seminar mitgemacht und seitdem lässt mich das Thema Yoga einfach nicht los! Ich bin fasziniert. Im Internet habe ich jetzt ein bisschen recherchiert, und bin bei yoga vidya eben so einen 4 Wochen Intensivkurs zur Yogalehrerin entdeckt; die Zeit dazu habe ich gerade, weil mein Studium erst im herbst beginnt und meine Eltern würden mir bei der Finanzierung helfen. Professionell als Yogalehrerin möchte ich zunächst eh nicht arbeiten, aber neben meinem Studium dann vielleicht 1 bis 2-Mal in der Woche Kurse geben in meiner Stadt. Hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen, was ihr von meiner Idee haltet und von einer 19-Jährigen Yogalehrerin =)). Viele liebe Grüße!

P.S.: meine Email-Adresse ist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Peter. Begründung: E-Mail-Adressen werden gelöscht, bitte registrieren und Kontakt über PN

 
 

Aw: 4-Wochen Intensivausbildung Yogalehrerin 12 Jun 2011 07:29 #3194

  • Anja
  • Anjas Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo Monika,

über den Inhalt dieser Ausbildung möchte ich nichts sagen, sicher wird dir auch dort der SToff vermittelt, den du woanders verteilt auf fast 4 Jahre bekommst.
Meine Erfahrung mit der eigenen langjährigen Ausbildung ist jedoch diese:
Dadurch, dass wir nach dem Unterricht Wochen hatten, dessen Inhalt aufzubereiten und auf das eigene Leben zu übertragen, war es eine der wervollsten Zeiten meines Lebens, da ich die Möglichkeit hatte auch innerlich "mitwachsen" zu können.

Obwohl ich immer gerne viel, möglichst schnell lernen möchte, hat mir gerade diese Zeit gezeigt, dass viele Themen einfach auch vom Gefühl erfasst werden wollen. kleines Beispiel:
Thema ahimsa ( Gewaltlosigkeit)
Es ist leicht zu erlernen, dass dieses anzustreben ist.
Wir bekamen dann zwischen den Seminarblöcken kleine Aufgaben mit, die Umsetzung in unserem Alltag zu beobachten -in Gedanken, Wort und Tat.
Dadurch, dass wir unsere Beobachtungen, SChwierigkeiten und allgemeine Erfahrungen danach beim nächsten Seminar ausgetauscht haben, habe ich mich mit diesem oder auch anderen Themen über eine längere Zeit auseinandergesetzt und auch von den ERfahrungen anderer erfahren.

Ich glaube, dass ich nach 4 Wochen Ausbildung einfach überfordert gewesen wäre die Inhalte alleine umzusetzen.

Vielleicht ist der entscheidene Punkt,sich selber zu fragen, was ich von der AUsbildung FÜR MICH erwarte.

Für mich war dieser langsame Wachstumsprozess wichtig und ich zehre noch heute davon und bin dankbar für die Zeit, die ich mir dafür genommen habe.

Eine Möglichkeit ist, zu schauen, was man von einer Ausbildung erwartet und dann bei mehreren SChulen zu Informationsabenden zu gehen, um zu erfahren welche SChwerpunkte die enstsprechende Schule hat. Danach kann man entscheiden.

Jede Schule und Ausbildungsform hat sicher ihre Vor- und Nachteile.

Liebe Grüße Anja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: 4-Wochen Intensivausbildung Yogalehrerin 12 Jun 2011 12:04 #3198

  • sabine
  • sabines Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
hallo monika,

die 4-wöchige intensivausbildung ist aus meiner sicht für menschen geeignet, die auf eine langjährige yogapraxis (hier meine ich nicht nur den hatha- yoga, sondern auch jnana-, karma-, bhakti-, kundalini- yoga) zurückblicken können... yoga ist ein lebensweg.
mit all den facetten ist das schwer in nur 4 wochen zu erlernen.

ich schließe mich der meinung anjas an.

wenn du yogalehrerin werden willst, lass dir zeit.

namaste`

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: 4-Wochen Intensivausbildung Yogalehrerin 26 Jun 2011 10:06 #3255

  • manu-sarona
  • manu-saronas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Ich lebe & wirke in Hamburg und in Süd-Goa/Indien
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 0
Hallo Monika,

ich kenne mehrere Yogalehrer/innen, die eine solche Ausbildung gemacht haben und alle heben im Anschluß noch eine weitere Ausbildung gemacht. Das sollte man auch von der finanziellen Seite betrachtet.

Meine Freundin hatte die Ausbildung nach Sivananda auf den Bahamas gemacht, dort hieß es, dass das Zertifikat mehr für den Hausgebrauch sei, um sich selbst und Freunde zu unterrichten. Wie sehr sich das vielleicht verändert hat, kann ich nicht sagen.

In meiner Ausbildung war es auch so, das wir am Wochenende Ausbildung hatten und dann bekamen wir Hausaufgaben, Lebensaufgeben und mussten das ganze wirklich in unser Leben bringen.
Da wurde es schwer seine tägliche Yogastunde durchzuhalten, besonders wer Job und Famile noch unter einen Hut zu bringen hatte.

Wenn man das in einem Retreat macht, ist das schon einfach, weil alle am gleichen Strang ziehen und nichts anderes zu erledigen ist.

Zudem hatten wir Hospitationen, wodurch wir verschiedene Lehrerqualitäten kennenlernten.
Wir haben uns selbst zu Hause auf unseren Unterricht vorbereitet. Halt unter realen Bedingungen. Manche haben zu Hause vor Freundinnen geprobt. Das ist etwas anderes, als es mit Yogis zu machen, da die ja wissen, was Mula Bandha ist oder wie man die Cobra richtig ausführt. Mit Anfängern steht man vor ganz anderen Schwierigkeiten.

Wir konnten auch immer Fragen stellen, die erst nach der letzten Ausbildungseinheit aufkamen. Wie ist das, wenn man dann schon wieder alleine zu Hause sitzt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: 4-Wochen Intensivausbildung Yogalehrerin 03 Jul 2011 10:21 #3273

  • Sri
  • Sris Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
Hallo liebe Yogini,

Ich habe auch eine solche Intensiv Ausbildung in Indien gemacht. Es ist eine sehr spannende Erfahrung sich ein Monat voll und ganz auf Yoga konzentrieren zu können und man lernt sehr viel. Für mich war es ein guter Anfang mich tiefer mit Yoga zu beschäftigen, natürlich ist eine solche Ausbildung nur ein Anfang für den Weg. Beim unterrichten ist es glaube ich wichtig bevor man professionell zu unterrichten beginnt noch Unterrichtserfahrung mit Freunden oder Bekannten zu sammeln.
Ich glaube die Ausbildung wäre sicher eine tolle Erfahrung für dich und ein guter Einstieg für deinen Yoga Weg!!!!!

Love&Light Sri

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: 4-Wochen Intensivausbildung Yogalehrerin 03 Jul 2011 11:53 #3277

Hallo Monika,

ich habe die 4wöchige Sivananda Yogalehrer-Ausbildung in Reith bei Kitzbühel gemacht. Wie für viele andere war das für mich eine sehr intensive Zeit, die mein Leben sehr zum positiven geändert hat. Während der vier Wochen LEBT man Yoga in all seinen Facetten. Vor allem durch die tägliche Praxis von Asanas und Pranayama sowie Meditation und Mantrasingen (alles 2 Mal am Tag) kann man ungeheuer viel Energie auftanken, womit man dann Änderungen im täglichen Leben bewirken kann, die vor der Ausbildung noch sehr schwierig erschienen.

Seit der Ausbildung vor 8 Jahren unterrichte ich regelmäßig (und ehrenamtlich) im Sivananda Yoga Zentrum in Berlin. Bei Fragen die im Unterricht auftauchen kann ich mich direkt an einen von den sehr erfahrenen Lehrern wenden. Man kann sich auch per Email jederzeit an die Ausbildungslehrer wenden, falls man Fragen über das Unterricht oder über die eigene Praxis hat. Außerdem bieten die Sivananda Zentren und Ashrams regelmäßige mehrtägige Fortbildungen und Seminare an, wo man sich wieder auftanken und mit anderen Lehrern austauschen kann. Egal für welche Ausbildung man sich entscheidet, muss man sich als Yogalehrer/in ständig weiterbilden -- man kann nicht alles in 4 Wochen bzw. 3 Jahren lernen.

Liebe Grüße

Kaivalya

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.292 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant