Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Bitte schreibt hier eure Yoga Geschichten hinein - viel Freude mit den gesammelten Weisheiten.
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Der Schwarzmagier 13 Nov 2009 11:59 #1915

  • YogiNils
  • YogiNilss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich lebe als Yogi in der Nähe von Hamburg.
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 5
In einer Stadt in Nordindien lebte ein böser Magier :evil: . Er besaß große spirituelle Kräfte und beherrschte damit seine Mitmenschen. Alle hatten Angst vor ihm und gaben ihm, was er wollte. Keiner wagte es, ihn auf sein böses Tun hinzuweisen. Keiner konnte seine Macht brechen. Der Magier war mit dem Maharaja (Fürst) :( seines Bezirks befreundet. Der weltliche und der spirituelle Machthaber des Bezirkes lebten in einer unheiligen Allianz zum Schaden der dortigen Bevölkerung.

Eines Tages jedoch ging der Maharaja auf Reisen und traf dabei den erleuchteten Meister Mahaprabhuji. :) Er war von Mahaprabhujis heiliger Ausstrahlung so beeindruckt, dass er sein Schüler wurde. Mahaprabhuji beschützte ihn mit seiner Energie vor dem Einfluss des Magiers. Der Magier war wütend und wollte Mahaprabhuji mit seinen spirituellen Kräften vernichten. Um den Maharaja wieder in seine Gewalt zu bekommen, machte er sich auf den Weg zu Mahaprabhuji.

Unterwegs verletzte er sich schwer am Bein. Er hatte zwei Träume. In dem einen Traum sah er sich in der Hölle und litt unter großer Angst und großem Schmerz. In dem zweiten Traum sah er sich im Himmel. Seine Seele war voller Frieden, Liebe, Licht und Glück. Er genoß den ewigen Segen der befreiten Seelen.

Als er zu Mahaprabhuji kam, stellte er sich vor ihn hin und strahlte seine ganze negative Energie auf ihn. Doch Mahaprabhuji blieb völlig ruhig und unbeeindruckt. Die negativen Energien konnten ihm nichts anhaben. Er sagte zu dem Magier: "Das Licht ist stärker als die Dunkelheit. Es siegt durch die Liebe."

Der Magier :evil: wurde sich der spirituellen Größe Mahaprabhujis :) und seiner eigenen Schlechtigkeit bewußt. Ihm wurde klar, was die beiden Träume zu bedeuten hatten. Wenn er seinen Weg der schwarzen Magie weiter fortsetzen würde, würde er nach seinem Tod in die Hölle kommen. Wenn er dagegen vor Mahaprabhuji sein falsches Tun bereute und in Zukunft nur gute Dinge tun würde, würde er gerettet werden.

Er bat Mahaprabhuji um Verzeihung für seine Sünden. Er sei unwissend gewesen, und jetzt seien ihm die Augen für den wahren Weg geöffnet worden. Mahaprabhuji vergab dem Magier seine Schuld und nahm ihn als Schüler an.

;) ;) ;) :S :woohoo: :kiss: :laugh:
Yogi Nils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Aw: Der Schwarzmagier 13 Nov 2009 17:09 #1925

  • YogiNils
  • YogiNilss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich lebe als Yogi in der Nähe von Hamburg.
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 5
:lol: :lol: :lol: :evil: :lol: :silly: :lol: :)
Yogi Nils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Der Schwarzmagier 14 Nov 2009 08:56 #1936

  • YogiNils
  • YogiNilss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich lebe als Yogi in der Nähe von Hamburg.
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 5
Lieber Lars :) , schön dass du auch Märchen magst. Kannst du auch einem armen kleinen Yogi :( verzeihen?

Mit sonnigen Grüßen, Mulla Nasrudin ;)
[


:evil: :evil: :evil: :blink: :blush: :kiss: :silly: :woohoo: :S :angry: :dry: :lol: :whistle: B) :)[/color]
Yogi Nils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von YogiNils.

Aw: Verzeihen 15 Nov 2009 10:48 #1953

  • YogiNils
  • YogiNilss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich lebe als Yogi in der Nähe von Hamburg.
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 5
Lars: Es geht nicht darum zu verzeihen, denn das tue ich gerne, weil ich nicht nachtragend bin.

Ein Einsichtsvolles gesegnetes Wochenende dir Nils und allen Lesern

Nils: Also vertragen wir uns. Einen gesegneten Sonntag auch dir und allen Lesern.
Yogi Nils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Streit beendet 16 Nov 2009 09:16 #1964

  • YogiNils
  • YogiNilss Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Ich lebe als Yogi in der Nähe von Hamburg.
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 5
larrim schrieb:

Hallo Nils. Es hat nie einen Moment gegeben in dem ich mich mit dem "wirklichen Nils" nicht vertragen hätte! Nils ist ein Ausdruck des Göttlichen in dieser Schöpfung, Lars ist ein Ausdruck des Göttlichen in dieser Schöpfung. Was auch immer geschehen sein mag, was auch immer geschieht und geschehen mag, daran ändert sich nichts und hat sich nie etwas geändert.

Wenn sich aber das ein oder andere kleine Ego mal vergaloppiert, dann sollte es doch möglich sein in aller Liebe darauf hinzuweisen. Friede, Freude Eierkuchen führt zu nichts als Trägheit. Harmoniesucht ebenso. Es besteht überhaupt keine Notwendigkeit nach Harmonie zu suchen, denn sie ist immer da, auch wenn die kleinen Egos es manchmal nicht verstehen.

Reibung erzeugt Hitze, Hitze fördert die Entwicklung. Und wir haben Beide sicher noch einiges zu lernen. Ich für meinen Teil habe aus dieser ganzen Geschichte hier viel gelernt. Sie kam zur richtigen Zeit.

Falsche Meinungen zu korrigieren und zu ergänzen -ohne dabei den Blick für das Große Ganze zu verlieren und ohne den Kontakt mit Ihm und mit dem grenzenlosen Selbst zu verlieren - ist ein hervorragendes Lernfeld. Lars




So sehe ich die Dinge auch. Hier sind wir vollständig einer Meinung. Die Auseinandersetzung war richtig so im richtigen Moment. Und jetzt ist sie zu Ende.

In einer guten Familie verträgt man sich auch wieder. So soll es im Yoga auch sein. Wir haben hart gestritten. Und wir beweisen jetzt, dass wir auch hinter allem das Göttliche sehen, uns gegenseitig verzeihen, uns vertragen und nach einer Auseinandersetzung um den Weg des Yoga - und darum geht es in der Essenz - wieder gut miteinander können. Bei aller Unterschiedlichkeit, die bleibt und die auch nicht unter den Teppich gekehrt wird.

Ich wünsche dir und Peter alles Gute und reise jetzt erstmal wieder weiter. Wie ihr schon bemerkt habt, bin ich jetzt im Forum www.Perlenschmuggler.de und stelle dort im Thread "Jeden Tag ein Yoga-Märchen" (Vom Tellerrand zum Horizont und darüber hinaus) meinen Yogaweg vor. Wer Lust hat dort mitzudiskutieren, ist herzlich eingeladen. Ansonsten mailt mir wie gehabt, wenn ihr zu einem Thema meine Meinung wissen wollt.

In Frieden und Liebe, Yogi Nils :)
Yogi Nils

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von YogiNils.

Aw: Streit beendet 16 Nov 2009 09:49 #1967

Hallo Nils,

bischen wenig, findest Du nicht?

Würde es sich jetzt nicht gehören, den Forumsteilnehmern das gleiche zuzusichern, wie bei Perlenschmuggler ?

Würde es sich jetzt nicht gehören, zuzusichern, dass alle
Erwähnungen in Deinen "Schriften" und "Büchern" welche sich auf Forumsteilnehmer beziehen, gestrichen werden?
Und ich meine nicht nur dieses Forum!

Würde es sich jetzt nicht gehören, zuzusichern, dass auch Teilnehmer aus anderen Foren aus Deiner "Witzseite" gestrichen werden?

Ich bin überzeugt, liebr Nils, dass Du fähig bist, Deinen "Wissenschaftlichen Gottesbeweis" auf ein viel höheres Niveau zu stellen, wenn Du darin verzichtest, Vergleiche mit Wortgestalten zu führen, welche niemand Deienr fremden Leser nachvollziehen kann.

Auch denke ich, dass Du so viele wirkliche Witze kennst, dass Du andere Menschen nicht beleidigend durch den Kaukau ziehen musst!

Und wäre es dann nciht noch schön, "freiwillig" eine Gegendarstellung zu bringen?
In allen Foren, in welchen Du jenen Narren "Woherwig" blosstellen wolltest?

Das wäre dann wahrhaft jemand, der sich Yogi nennen könnte!

Danke schon jetzt!

Woherwig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.062 Sekunden

Auch interessant