Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Tester gesucht für Yoga-Kurs auf Lecturio 16 Jun 2014 07:56 #7208

Liebe Community,

wir suchen Tester für den Online-Kurs Yoga Meditation auf lecturio.de.
Als Tester erhaltet ihr Zugang zum Kurs für 3 Wochen nach Freischaltung.
Dafür schreibt ihr eure Eindrücke und Erfahrungen in einem Artikel auf und postet ihn hier in diesem Thread.

Schreibt eine Mail an testeuns[at]lecturio.de mit eurem Namen, Emailadresse,
dem Kurs und dem Forum, auf das ihr Euch bezieht.

Die ersten drei Bewerbungen gewinnen!


Das ist ein Aktionsangebot von Lecturio ( www.lecturio.de ) und in Absprache mit dem Administrator hier veröffentlicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Tester gesucht für Yoga-Kurs auf Lecturio 18 Jun 2014 19:55 #7213

  • Silvia75
  • Silvia75s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Bekommt man als Tester dafür auch was? Oder ist der Kurs an sich dann die Belohnung fürs Testen?

Habt ihr schon genug Tester?

Namasté
Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tester gesucht für Yoga-Kurs auf Lecturio 18 Jun 2014 20:31 #7217

Hallo Silvia75,

ja, der Kurs hat auch seinen Wert. Für jemanden, der Yoga gerne macht oder mal gemacht hat und nur keine Zeit dafür hat, ist es ein gutes Angebot. Für jemanden, der Yoga sowieso schon betreibt, d.h. einen Kurs belegt oder selbst Yogalehrer(in) ist, für den ist es weniger interessant. Machst du viel Yoga?

Um deine Frage zu beantworten: ja, das Angebot steht.
Namasté

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tester gesucht für Yoga-Kurs auf Lecturio 19 Jun 2014 12:44 #7219

  • Silvia75
  • Silvia75s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hi,

vielen Dank für die Antwort. Ich mache schon ziemlich viel Yoga, Meditation etc. Bin seit 2005 aktiv dabei. Und vor kurzem habe ich ein Teacher Training absolviert. Ich denke, dann bin ich eher nicht deine Zielgruppe, oder?

Viele Grüße
Silvia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tester gesucht für Yoga-Kurs auf Lecturio 19 Jun 2014 13:03 #7220

Hallo Silvia75,

wenn das Angebot für dich nicht attraktiv genug ist, weil du selbst keine Anleitung für Yogaübungen benötigst, dann wirst du auch woanders sicher keinen Yogakurs belegen, oder?
Yoga-Interessierte aber wird es schon interessieren, ob du den Kurs empfehlen kannst.

Wenn du den Kurs also trotzdem testen möchtest, schreib einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Tatsache, dass du schon Expertin bist, kann ja wohl kein Grund sein, einen Antrag hier abzulehnen.. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tester gesucht für Yoga-Kurs auf Lecturio 19 Jun 2014 13:22 #7221

  • Silvia75
  • Silvia75s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Hallo nochmal,

ich glaube, wir reden aneinander vorbei.

Du schriebst doch: "Für jemanden, der Yoga sowieso schon betreibt, d.h. einen Kurs belegt oder selbst Yogalehrer(in) ist, für den ist es weniger interessant." Also ich betreibe Yoga sowieso schon und nehme gelegentlich natürlich an Workshops und Kursen teil und bin selbst auch Yogalehrerin. Also passe ich nicht in die Zielgruppe, war meine logische Schlussfolgerung daraus. :D

Ich wollte mich nicht so darstellen, als ob ich keine Kurse mehr brauche, weil ich schon perfekt wär. Wer den Anfängergeist im Yoga verliert, verpasst viel.

Namasté

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tester gesucht für Yoga-Kurs auf Lecturio 22 Jun 2014 09:40 #7229

Hallo,

ich übe im Moment sehr viel mit Online Yoga und habe aus Neugier mal in den Kurs reingeschaut. Bei der Anmeldung bei Lecturio bekommt man die Möglichkeit, einen Kurs für ein Jahr umsonst zu buchen. Eine tolle Möglichkeit, die Plattform und ein Teil des Kursangebotes kennen zu lernen. Ich habe mich für Rückenyoga entschieden.

Die Plattform macht auf mich einen sehr positiven Eindruck. Ist sehr übersichtlich und Teile der Yogastunde können einzeln abgerufen werden.

Ein sehr positiver Aspekt ist die Möglichkeit Fragen an die Dozentin zu stellen.

Die Anleitungen der meisten Übungen finde ich klar und der Stimme ist angenehm zu folgen. Die Anleitung zum Baum ist mir zu unpräzise.

Bei der Beckendehnung sitzend, einer Übung am Anfang, werden nach meiner Einschätzung einige Übende Probleme haben, diese Haltungen einzunehmen.

Eine Haltung wie die Vorwärtsbeuge einbeinig stellt sicher für Übende mit verkürzten Oberschenkelrückseiten eine große Herausforderung da und ich frage mich, ob diese Übung in einem "Rückenprogramm" einen berechtigten Platz hat.
In dem Video greift die Übende die Füsse, was bestimmt viele Teilnehmer nachmachen werden, auch wenn das unangemessen für sie ist.
Mir fehlt hier der Hinweis, auf Hilfsmittel, wie eine Sitzerhöhung oder Gurt. Der Hinweis auf die Möglichkeit, mit einer Sitzerhöhung angenehmer zu sitzen wäre auch schon bei der Übung - Wechselatmung - sinnvoll.

Auch der Hund ist nicht unbedingt eine empfehlenswerte Übung für alle Übende / Anfänger. Da wäre der halbe Hund oder der Hinweise, die Beine zu beugen wenn der Rücken rund wird, eine Alternative.

Wie die Asanas aneinandergereiht sind, mag ich nicht so.

Das sind einige meiner Eindrücke.
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

Lucius Annaeus Seneca
Folgende Benutzer bedankten sich: lecturio

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wintersun.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.059 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant