Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Seniorin/Anfängerin mit Knie Problem 15 Feb 2015 14:15 #7473

  • Besma
  • Besmas Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 9
Liebes Forum

Ich wende mich mit folgendem Problem an euch.
In zwei Wochen beginnt ein neuer Anfänger kurs für mich und auch wenn das "schon " mein dritter ist, ist er doch anders.
Die Teilnehmer sind diesmal bereits Senioren um die 70 die aber noch rüstig sind, eine junge Mutter und ein paar unsportliche "Mittelalter" :)
Ich freue mich auf den Kurs, aber eine der Seniorinnen hat Knie Probleme so dass sie meinte wenig bis nichts auf den knien ausführen zu können. Ich habe ihr bereits gesagt sie solle sich eine Decke mitbringen, aber es gibt nun doch einige Übungen im Knien. So zb der Held, die seitliche flankendehnung aus dem kniestand heraus für die mir keine Alternative einfallen. Die Katze ginge ja zb im stehen oder sitzen. Gerade held und leichte Drehungen daraus finde ich für anfänger aber richtig schön und ebenso die flankendehnung . Habt ihr einen Rat?
Liebe grüße besma

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Seniorin/Anfängerin mit Knie Problem 15 Feb 2015 15:10 #7474

Google doch einfach mal nach "Yoga mit Stuhl" und lasse Dir die Bilder anzeigen. Du findest vielleicht etwas ähnliches, oder eine Alternative, die die Teilnehmerin ausführen kann.

Ich weiß nicht wie dein Held aussieht?

Eine seiitliche Flankendehnung oder eine leichte Drehung sind auf dem Stuhl oder im Stehen gut machbar, während die anderen im Held sind!?

Liebe Grüße!
Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

Lucius Annaeus Seneca

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wintersun.

Seniorin/Anfängerin mit Knie Problem 15 Feb 2015 15:15 #7475

  • Besma
  • Besmas Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 9
Danke für die Antwort!
Die Übungen auf dem Stuhl sind mir bekannt habe bei Frau Rohnfeld eine tolle Fortbildung besucht.
Ich möchte aber in diesem Fall ungern auf einen ohnehin nicht vorhandenen Stuhl zurück greifen.
Für mich ist der Held übrigens die lunge oder sprinter Position mit zum Himmel gestreckten armen. Ajaenasana wenn ich mich jetzt nicht vertippt habe, aber ein Knie am Boden für anfänger.

Werde auch noch selbst mal Alternativen testen, es ist ja noch zeit, aber bin trotzdem weiterhin dankbar für Tipps :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Besma.

Seniorin/Anfängerin mit Knie Problem 23 Mai 2015 15:14 #7579

Für Knieprobleme
Machen Sie sich eine entzündungshemmende Quarkauflage
Magerquark enthält phosphatsäurehaltiges Kasein, das Entzündungsstoffe hemmen kann. Tragen Sie bei Entzündungen im Kniegelenk einmal täglich eine daumendicke Schicht handelsüblichen Magerquark auf die Haut über dem Knie auf und umwickeln Sie das Gelenk mit einem Baumwolltuch. Lassen Sie die Auflage etwa eine halbe Stunde lang einwirken. Mehr solcher Tipps bekommen Sie übrigens in „Heilen mit Homöopathie und Heilpflanzen“ von Chefredakteurin und Heilpraktikerin Beate Rossbach.

Naturheilung
Der Wunsch zu treten und das Hemmnis. Das Ganze ist eine Verschiebung und Projektion aus der Vergangenheit mit der Problematik zur Autorität.
Gruß Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.052 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant