Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Yoga und Migräne 16 Feb 2016 11:38 #7768

… es gibt hier im Forum ja schon einen Thread zu Migräne, aber der ist schon einige Jahre alt, außerdem zielt meine Frage in eine etwas andere Richtung.

Yoga wird – soweit ich das überschaue – im Zusammenhang mit Migräne immer als eine Möglichkeit gesehen, die zumindest für Linderung sorgt. Die Mechanismen, über die Yoga seine migränelindernde Wirkung dabei entfalten kann, sind unterschiedlich. Sie reichen von psychischer Entspannung, über mehr Achtsamkeit, bis hin zur Entspannung der Nackenregion.
Letzteres interessiert mich an dieser Stelle besonders. Nackenschmerzen bzw. ein verspannter Nacken treten in den meisten Erfahrungsberichten als Folge von Migräne-Attacken auf. Und die Körperübungen des Yoga helfen, diese Verspannungen zu lösen.

Mich würde interessieren, ob jemand auch den umgekehrten Fall berichten kann: also, ob jemand von Migräne-Attacken berichten kann, welche als Folgen von Hatha-Yoga aufgetreten sind? Wenn ja, würde ich wissen wollen, welche asana(s) genau der Auslöser waren und in welchem zeitlichen Abstand dies geschah: direkt im Anschluss an eine asana, direkt nach der Yoga-Stunde, am nächsten Tag? Oder hat vielleicht einfach nur die Häufigkeit von Migräne-Anfällen zugenommen?

Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.054 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant