Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Yoga um Migräne zu mildern? 22 Sep 2016 21:55 #7916

Hallo,

ich habe schon lange Zeit (seit dem ich 14 Jahre alt bin) Migräne. Mit den Jahren werden die Attacken auch immer schlimmer. Anfänglich war die Migräne von Übelkeit und Lichtempfindlichkeit begleitet. Mittlerweile ist es so, dass ich dann auch Kreislaufprobleme habe, nuschle und Punkte sehe. Neurologisch ist alles abgeklärt. Leider zeigten bisher nur Therapien mit Schmerzmittel Wirkung. Allerdings ist dies natürlich nicht gut, weswegen ich nach wie vor nach einer Alternative suche. Ich habe nun gelesen, dass oft Entspannungsverfahren oder Metditationen eine Linderung der Migräne herbeiführen. Deswegen wollte ich mich hier nun einmal erkundigen ob hier jemand (Migränepatient) von Erfahrungen berichten kann. Kann man die Migräne mit Hilfe von Yoga positiv beeinflussen?

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Peter.

 
 

Yoga um Migräne zu mildern? 23 Sep 2016 06:25 #7917

Hallo Philippa,
Versuch macht kluch, sagt man doch. Wenn du die Entspannungsverfahren mit Asanas kombinieren willst, hätte ich hier eine Übungsreihe für dich:
Yoga Übungen gegen Kopfschmerzen
LG
Peter
Meine Bücher
Spirituelle Fantasy: "Die Prophezeiung von Tandoran" u.a. bei Amazon oder Thalia .
Entspannungstechniken lernen und lehren (mit Audioübungen) u.a. bei Amazon und Thalia .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Peter.

Yoga um Migräne zu mildern? 24 Sep 2016 08:35 #7919

Hallo Philippa , ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten
ich leide auch ,solange ich denken kann, unter Migräne auch mit Aura , Sprachstörungen und Lichtempfindlichkeit.

was mir hilft : starke Temperaturschwankungen meiden ,
Yoga Nidra und ganz banal und ich weiß nicht warum: der "Fisch" , Herz öffnen , Schultern entspannen und einfach die die Durchblutung kurz mal umkehren
lg
es ist besser eine Kerze anzuzünden als über die Dunkelheit zu klagen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.052 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant