Topic-icon Asthma: Yoga ehrlicher und wirkungsvoller.

Mehr
16 Jun 2019 16:57 #8508 von Richard Friedel
Hier mein Ansatz zur Überwindung der Atemblockade bei Asthma mit Yoga.
Die Rumpfbeuge (Uttanasana) wird allgemein gegen Asthma empfohlen. Siehe Video mit Christina Lobe

Viele andere Videos findet man im Netz über diese Asana
Der Rumpf wird um das Hüftgelenk geschwenkt und so das Zwerchfell in Bewegung gesetzt. Man ist am längeren Hebel.
Meine Erfahrung ist, dass man längere Zeit üben muss, um ein Gefühl der Kräftigung des Zwerchfells zu erzielen und das Asthma zu heilen. Die Asthmasprays heilen nicht.
Ich übe täglich fünf Minuten lang und bin überglücklich über die Asthmafreiheit in diesen Junitagen.
Ein Spray würde ich mit sachkundiger Hilfe absetzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
22 Jun 2019 06:20 #8511 von jochen
Asthma ist eine Immunschwäche
Autogenes Training regelmäßig
Ernährungsänderung, Asanas und mentales Training. Dauerstress durch innere Aufregung beilegen.
Gruß Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2019 08:16 #8512 von Richard Friedel
Hallo Jochen,
mein Asthma kam mit Mundatmung, die das Zwerchfell schwächte. Die einfachste Lösung soll nach Ockhams Rasiermesser bevorzugt werden. Wissenschaftliche Daten zugunsten der Zwerchfellatmung bei Asthma sind bei der Papworth-Methode zu finden.
Das könnte zu einem Verbot der schädigenden Asthmamedikamenten und mehr Gesundheit führen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jun 2019 07:25 #8513 von jochen
Ja, könnte sein.
Langfristig bin ich mit der Betrachtung, daß ich im Ungleichgewicht bin und Auffälligkeiten der körperliche Versuch ist, alles wieder in Balance zu bringen, weitergekommen.
Das heißt dann, das hat seinen Sinn, die "Krankheit" denkt und sie ist nicht gegen mich gerichtet, sondern versucht ihre Ordnung wieder herzustellen.
Vlg Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2019 07:29 #8526 von Richard Friedel
Immunschwäche und Asthma? Das kommt aus dem Elfenbeinturm der Schulmedizin und Krankenkassenmedizin, die ohne Grund und irrwitzig die Marmalehre und Akupressur nicht würdigt.
Gruß Richard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2019 08:33 #8527 von Peter
Ich besitze keine Erfahrung mit Asthma, habe aber im Zuge meiner Recherche zur Buteyko-Methode (Atemmethode) von Heilerfolgen bzw. deutlichen Erleichterungen bei Asthma gehört. Hier der Artikel: yoga-welten.de/pranayama/buteyko-methode.htm

Meine Bücher
Spirituelle Fantasy: "Die Prophezeiung von Tandoran" u.a. bei Amazon oder Thalia .
Entspannungstechniken lernen und lehren (mit Audioübungen) u.a. bei Amazon und Thalia .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jun 2019 08:17 #8528 von jochen
Hallo Peter,
leider habe ich bei dem Hinweis Buteyko keine Übungen gefunden.
Sie weisen auf einen Lehrer hin, was ich nicht glaube.
Im Laufe der Jahre mit Pranayama ist meine Atmung ruhiger, gleichmäßiger und tiefer geworden.
Auch esse ich was anderes und weniger und ich streite mich nicht mehr.
Ich bin gern bereit Übungen oder Übungsfolgen mitzuteilen
Gruß Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Peter
Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden

Auch interessant