Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Eure Erfahrungen und Fragen zu yogischer Ernährung.
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ahimsa Haapy Cow Milk

Ahimsa Haapy Cow Milk 25 Sep 2012 10:47 #5665

  • Ava
  • Avas Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0
http://www.ahimsamilk.org/


bin gerade über diesen link gestolpert..

was haltet ihr davon..??


ich denke es ist wirtschaftlich gut durchdacht den begriff ahimsa in verbindung mit der propagierung von Kuhmilchprodukten zu verwenden..

ich denke jegliche bevormundung eines tieres (ich schränke es auf nichtmenschliche lebewesen ein..es gilt natürlich für alle lebewesen) kann nicht unter dem begriff ahimsa stehen..

(ich bin mir durchaus bewusst dass ich auch manches mal unbewusster weise (nichtmenschliche) lebewesen bevormunden mag..mein unmut richtet sich nicht gegen die kuhmilchkonsumenten sondern gegen jene die dies in ein sorgenfreies duftendes kissen hüllen)



liebst ava

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Aw: Ahimsa Haapy Cow Milk 26 Sep 2012 07:11 #5667

  • M33
  • M33s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 0
Hi Ava,

es freut mich, wieder von Dir zu hören!

Wie gut, dass Du Dir die Mühe machst, es aufzugreifen und hier im Forum zu posten, wenn wirtschaftlich gut durchdacht der Begriff Ahisma in Verbindung mit der Propagierung von Kuhmilchprodukten verwendet wird - und jene es in ein sorgenfreies duftendes Kissen hüllen, wie Du es prägnant bezeichnet hast und es keiner weiteren Erklärung bedarf.

Mit "Ich denke jegliche bevormundung eines tieres (ich schränke es auf nichtmenschliche lebewesen ein..es gilt natürlich für alle lebewesen) kann nicht unter dem begriff ahimsa stehen...)" sprichst Du mir aus dem Herzen.

Gerade der Bio-Milchkonsum bzw. die Muttertierhaltung/Kuhmilchgewinnung beim Bio-Bauern wird leider sehr oft - auch von Menschen, die es eigentlich gut meinen bzw. meinen, alleine am Verzicht auf Fleischkonsum wie auf Rindfleisch sei es gelegen, diesen Tieren mit den großen sanften Augen kein Leid anzutun - für praktiziertes Ahisma gehalten.

In weitem Umkreis von meinem Lebenshaus im Wald befinden sich auf den Hügeln mehrere Bio-Bauernhöfe und ein paar dieser Bauern halten sich auch tatsächlich an die obligaten Kriterien der Tierhaltung für Bio-Milcherzeugung, welche jedoch weitaus weniger tierfeundlich sind, als sich der Konsument allgemein wahrmachen will.

Allerbestens in Erinnerung aus den vielen Milchkühen, die ich persönlich gut gekannt habe und wo ich sagen darf, ich durfte ihnen sehr nahe sein, sie haben mich in ihren Kreis liebevoll aufgenommen, war das Reserl.

Das Reserl war eine wahre Schönheit und von unendlich sanftem Gemüt und als die Bäuerin ins Spital musste und ich in nachbarschaftlichem Beistand ihre Kühe übernahm, lehrte mich das Reserl alles, was man über Kühe wissen musste, durch Körpersprache und dann und wann einmal auch durch ein kräftiges Muhh, wenn ich mit meiner menschlichen Dummheit allzusehr nervte.
Reserl ist übrigens das österr. Kosewort für Theresia, das war eine christl. Heilige, so nennen sie ihr Kinder und auch ihre Kühe.

Was das Reserl mir über Bio-Milchproduktion am Bio-Bauernhof beigebracht hat, schreibe ich demnächst einmal, die Arbeit ruft!

Hi, M33.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von M33.

Aw: Ahimsa Haapy Cow Milk 26 Sep 2012 19:16 #5672

  • Ava
  • Avas Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0
bitte lass uns nicht zulange warten..!!
bin sehr gespannt auf Resels Erfahrungen.. !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ahimsa Haapy Cow Milk 22 Okt 2012 18:28 #5777

  • M33
  • M33s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 0
Hi Ava,

der Grund, weshalb ich die Fortsetzung meines Beitrages zu Deinem Thread nicht mehr schreiben wollte, ist, in diesem Forum war Werbung über Schärdinger Kuhmilchprodukte zu lesen und es wäre meinem Empfinden nach der blanke Hohn, am selben Ort Reserls Geschichte in den Mund zu nehmen posthum.

Es ist überhaupt sehr schade, dass offensichtlich keinerseits hier Interesse am Thema zum ganz und gar nichts mit dem yogischen Ahismagedanken gemein habenden Kuhmilch- und Molkereiprodukteverzehr besteht bzw. es offensichtlich tunlichst vermieden wird, das Thema aufzugreifen und zur Sprache zu bringen.

Die glücklich streunende Kuh mit dem Kälbchen bei Fuss aus dem alten Indien, wo ab und zu mal in geringer Menge etwas Milch abgezapft und für den menschlichen Verzehr abgezweigt wurde, ansonsten aber die Milch ganz naturgemäß dem Kälbchen zur Verfügung stand und so das Kälbchen bei der Mutter verbleiben konnte, gibt es schon seit einer kleinen Ewigkeit nicht mehr und dennoch tun gerade viele sog. Meister noch immer so, als lebten wir in längst vergangener Zeit und sie haben keinerlei Skrupel, ihren Schülern den Milchverzehr zu empfehlen.

Hi,M33.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von M33.

Aw: Ahimsa Haapy Cow Milk 23 Okt 2012 06:00 #5778

Hallo M33,
zum Verständnis ein Wort zur Werbung hier im Forum. Die Google Adsense Werbung schaltete einst Werbung passend zum Thema der Seite. In den letzten Jahren mehr und mehr auch nach den Interessen des Benutzers der Seite. Du bekommst zum Beispiel auf einer Yoga-Seite auch Werbung über Tauchanzüge, wenn du vorher auf einer Seite mit Tauchanzügen warst.

Darum sieht auch jeder User eine andere Werbung - so richtig steuern lässt sich das nicht. Aber ich kann Werbung ausschließen lassen. Dafür brauche ich dann die URL, zu der die Werbung verweist. Die kann ich bei Adsense eintragen.

LG
Peter
Meine Bücher
Spirituelle Fantasy: "Die Prophezeiung von Tandoran" u.a. bei Amazon oder Thalia .
Entspannungstechniken lernen und lehren (mit Audioübungen) u.a. bei Amazon und Thalia .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ahimsa Haapy Cow Milk 23 Okt 2012 06:27 #5779

  • M33
  • M33s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 0
Hi Peter,

danke für Deine Antwort, doch so wars in gegebenem Fall nicht, die Schärdinger-Molkerei-Werbung lag auf einem mehrere Jahre alten Link, der zu einer Meditationsanleitung führen hätte müssen.
Es wurde korrigiert, der Link führt wieder zu einer Meditationsanleitung.

Fragen hätte ich dazu allerdings noch, diese stelle ich jedoch in der Kategorie "Kritik und Anregungen zu Yoga Welten" auf dem Thread "Alter Link beinhaltete anstelle von Meditationsanleitung nur Werbung, auch für Molkereiprodukte".

Hi, M33.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ahimsa Haapy Cow Milk 30 Okt 2012 19:45 #5811

  • Ava
  • Avas Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 0
hi m33

ja schade..versteh ich aber..vielleicht magst du mir die geschichte auf meine mailbox schicken..wenn du mal zeit und laune hast..

gruss ava

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ahimsa Haapy Cow Milk 21 Feb 2014 13:22 #7006

Ich trinke sehr gern Milch, achte allerdings auf mehrere Faktoren beim Konsum. Da wäre zum einen die Pflege der jeweiligen Hausgeräte, womit Milch im Kocher oder in der Kaffeemaschine zubereitet wird: Bei unseren Tassimogeräten gibt’s hierfür spezielle Tassimo Entkalker (vgl. hier ) und für Vollautomaten wird die Maschine regelmäßig entkalkt.
Zum anderen ist die Haltbarkeit der Milch ein sehr großes Problem, wenn sie etwas länger schon im Kühlschrank steht und sauer wird. Hier lassen sich Reste neu verwerten und z.B. Quark herzustellen. Was ist mit euch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Peterlarrim
Ladezeit der Seite: 0.459 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant