Faszienrolle

 

faszienrolle drei wg 564

Eine Faszienrolle (Hartschaumrolle) ist ein Sportutensil aus Polyethylenschaum oder Polyurethan, welches zur Selbstmassage der Faszien eingesetzt wird. Ziel ist es, die Struktur der Faszien von außen mittels „Ausrollen“ positiv zu beeinflussen. Studien zur Wirksamkeit fehlen bislang.

Wichtig ist immer das rechte Maß: Übertrieben angewendet kann der Einsatz der Faszienrolle zu Muskelverletzungen und Schäden am Bindegewebe führen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

faszienrolle oberschenkel n2 564

Bei Faszien handelt es sich um Bindegewebe, welches die Muskulatur des menschlichen Körpers wie eine Haut umgibt. Eher selten wurde dies in der Wissenschaft thematisiert, geschweige denn das die Forschung hier bis vor kurzem groß eingesetzt hätte. Nun wurde jedoch herausgefunden, dass die Faszien sehr viel mit dem Wohlbefinden des Menschen zu tun haben. Also wurden sie in den Vordergrund gerückt und erfreuen sich heutzutage großer Aufmerksamkeit. Gerade im Alltag eines Büromenschen können sich die Faszien ineinander verkleben und recht schnell an Elastizität einbüßen.

Wir zeigen, welche Yoga-Übungen du mit der Faszienrolle durchführen kannst, zeigen Video-Tutorials und sagen, worauf du Rücksicht nehmen solltest.


 
 

Teilen macht Freude:

 

Auch interessant