Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

stamm gebrochen 564

Eine neue Studie hat die auf Yoga zurückgeführten Verletzungen der Jahre 2001 bis 2014 in den USA ausgewertet. Knapp 30.000 mal wurde in dieser Zeit die Notaufnahme nach einer auf Yoga bezogenen Verletzung aufgesucht. Hochrechnungen der Wissenschaftler für das Jahr 2014 ergaben, dass sich von 100.000 Yoga-Übenden ungefähr 17 verletzten.

In Altersgruppen aufgeschlüsselt ergaben sich die folgenden Zahlen:

  • 65 Jahre und älter: 57,9 von 100.000,
  • 45 bis 64 Jahre: 17,7 von 100.000 und
  • 18 bis 44: 11,9 von 100.000 Yoga-Übenden.

Das Fazit der Forscher:

"Yoga ist eine sichere Sportart".

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant