Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Im Jahre 1938 las Sri N. P. Kaliandasani, ein Hypnosearzt aus Kalyan, einen Artikel, in dem der Meister erwähnte, dass es sich nur um einen Trick handelte, wenn man roti auf heißen Kohlen auf der Handfläche bäckt. Mit dem Wunsch, diesen Trick vom Meister zu lernen, machte sich Kaliandasani im August 1939 auf den Weg nach Rishikesh.

Der Hypnosearzt berichtete später: „Swamiji kannte mich nicht. Als ich bei ihm eintrat und mich vor ihm verneigte, legte er seine Hand auf meinen Fuß. Ich war so überrascht davon, wie dieser große Heilige unsere Begrüßung erwiderte, dass ich die eigentliche Motivation meines Besuchs vollständig vergaß. Sein Blick zwang mich, an höhere Dinge im Leben zu denken. Meine Zunge sagte ihm schließlich, dass ich gekommen sei, um das Guru Mantra von ihm zu erhalten.“


Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant