Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Meine Philosophie ist weder eine verträumte, subjektive, die Welt verneinende illusionistische Lehre noch eine grobe weltbejahende Theorie sinnorientierten Menschseins.

Die Tatsache der Göttlichkeit des Universums, der Unsterblichkeit der menschlichen Seele, der Einheit der Schöpfung mit dem Absoluten ist für mich die einzige Lehre, die es wert ist, in Betracht gezogen zu werden. Da das eine alldurchdringende Brahman (das Absolute) als das ganze Universum auf allen Manifestationsebenen erscheint, muß der Aspirant erst den niederen Erscheinungsformen huldigen, bevor er sich den höheren zuwendet

aus: Autobiographie von Swami Sivananda

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant