Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

… „Die Bewohner des Ashrams sind alle im Dienst an der Menschheit beschäftigt. Arbeit für die Erhaltung der spirituellen Kultur ist genauso wichtig, wenn nicht noch mehr als die Arbeit auf anderen Gebieten des Dienstes. Tatsächlich glaube ich, dass es erst dann eine größere Chance geben wird, dass die Welt endlich Frieden genießen kann, wenn die Betonung nach und nach vom politischen zum spirituellen Standpunkt verschoben wird.

Von diesem Punkt aus betrachtet, leisten diese Sannyasins (Entsagte, Mönche) einen fruchtbareren Dienst an der Nation und an der Menschheit im Allgemeinen als ihre Brüder in anderen gesellschaftlichen Gruppierungen. Es gibt praktisch keinen hier im Ashram, der nicht auf die eine oder andere Weise an dem Dienst teilhat, den die Divine Life Society an der Menschheit leistet. Dienst ist ein wesentlicher Teil der täglichen Routine der Aspiranten hier.“ …

(Ashrama: 1. Zuflucht; 2. Lebensalter; 3. Ort, an dem sich Schüler um den Meister versammeln, um Yoga zu üben / Sannyasa: Gelübde der Entsagung / Sannyasi, Sannyasin: Entsagender; Mönch)

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant