Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Zwei Musiker, einer von ihnen halb blind, waren beim Abendsatsang anwesend. Sie wurden gebeten, für den Meister zu singen. Nach dem Satsang bat der Meister seinen Sekretär, den Gästen eine Unterkunft für die Nacht zu geben. „Gib ihnen Quartier, damit sie morgen ausgeruht weiterreisen können.“ Da es aber keine freien Zimmer mehr gab, wurde ihnen der Raum, in dem das Harmonium und die Tablas standen, zugewiesen. Am nächsten Morgen aber waren die beiden Musiker verschwunden und das Harmonium auch.

 

Als der Vorfall dem Meister berichtet wurde, kommentierte dieser voller Humor: „Warum hat der eine nicht auch noch die Tablas mitgenommen? Armer, halb blinder Mann! Ich glaube, sie wollten sich hier ein wenig Geld dazuverdienen.“

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant