Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zu einer Gruppe von Aspiranten sprach der Meister einmal: „Ich arbeite hier allein nach dem göttlichen Willen und für das Göttliche. Und wenn das Göttliche entscheiden sollte, dass meine Arbeit hier nicht mehr fortgeführt werden soll, so wird es mich nicht bekümmern.


Ich werde einfach nur aufhören. Mag kommen und gehen wer will, es ist mir gleichgültig, denn ich will nichts für mich selber. Ich handle nur nach Gottes Willen. Wenn Gott nicht will, dass diese Arbeit fortgeführt wird, so wird Gott bestimmte Umstände schaffen und ich werde verstehen, dass das Göttliche entschieden hat, dass meine Arbeit in diesem Leben beendet ist. Meine Aufgabe ist es lediglich, Menschen zu führen. Es ist an ihnen, sich für ihre Ziele einzusetzen und Fortschritte zu machen. Es bleibt ihnen überlassen, ob sie Fortschritte machen oder Rückfälle erleiden wollen.“

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant