Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Ich habe Gott in meinem eigenen Selbst gesehen.

Ich habe Name und Form verneint;

was bleibt, ist Sein-Wissen-Glückseligkeit - nichts sonst.

Ich erschaue Gott überall. Es gibt keine verhüllenden Schleier mehr.

Ich bin Eins. Es gibt keine Dualität.

Ich ruhe in meinem eigenen Selbst.

Meine Wonne ist unbeschreiblich.

Die Traumwelt ist vergangen. Ich allein bin.

Swami Sivananda

aus: Autobiographie von Swami Sivananda

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant