Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

"Ich arbeite mit verschiedenen Methoden," sagte der Meister, "zum einen leite ich Kirtan und stehe im Briefwechsel mit Aspiranten. Außerdem gibt es die Lesung in der Walduniversität. Ich kann nicht ohne intensives Dienen sein. Es liegt in meiner Natur. Die Augenklinik wird gerade gebaut. Diathermie, Röntgenapparate und andere Laboreinrichtungen sind bereits da. Das Krankenhaus wächst. Ich möchte die Arbeit mehr und mehr ausweiten, damit mehr und mehr Menschen davon profitieren können. Das liegt in meiner Natur."

Chidanandaji ergänzte dies indem er sagte: "In früheren Zeiten hatten die Menschen einen stärkeren Glauben und Willen. Heutzutage sind sie sehr von weltlichen Angelegenheiten in Anspruch genommen und müssen durch Werbung dazu gebracht werden, sich der spirituellen Welt zu nähern. Hier machen wir Werbung mit einem besonderen Zweck.: Um möglichst vielen Menschen möglichst viel Gutes zu tun. Sogar Ramanuja ging in den Tempelturm und rief laut das heilige Mantra, obwohl sein Guru ihn gebeten hatte, es geheim zu halten. Heilige sind von Mitleid erfüllt und das läßt ihnen keine Ruh. Heilige wie Swamiji erforschen ständig neue Wege, wie sie immer mehr Menschen dienen können."  

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant