Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Gandhi war nicht nur ein Patriot, sondern auch ein Heiliger. Sein politisches Engagement, sein Patriotismus und sein Einsatz für die Freiheit Indiens waren  Teil seiner Sadhana, zur Selbstverwirklichung. Er war ein Maharishi. Er zeigte uns, wie man Freiheit und Vollkommenheit erlangen kann. Ziviler Ungehorsam war eine mächtige Waffe in seiner Hand, mit der er Indien zur politischen Freiheit führte. Ziviler Ungehorsam oder Verweigerung ist die älteste spirituelle Waffe, die die Weisen in Indien die Menschen zu gebrauchen lehrten, um spirituelle Freiheit zu erlangen. Kennt ihr die Technik dieser Verweigerung? Es ist die Verweigerung gegenüber unseres Geistes, des niederen, unreinen Geistes, der euch dazu bringt, alle möglichen schlechten Dinge zu tun. Wenn ihr die Herrschaft über euch selbst erlangen möchtet, verweigert euch diesem lasterhaften Geist. Wenn es euch sagt, „geh einen Film anschauen“, hört nicht auf ihn und geh stattdessen zum Tempel. Wenn es sagt, „lies einen Roman“, dann nimm die Gita und studiere sie.

Parallel zu seiner Verweigerung auf der politischen Ebene praktizierte Gandhi konsequent diese spirituelle Verweigerung. Daher wurde er ein Maharishi. Praktiziert ihr diese spirituelle Verweigerung? Beginnt noch heute, in diesem Augenblick damit, und genießt die Macht, den Frieden und das Glück, die daraus entspringen. Ihr werdet sehr bald frei sein von jeglichem Übel. Ihr werdet schnell spirituell wachsen. Ihr werdet Frieden, Vollkommenheit und ewige Freiheit erlangen. Ihr werdet Herr über euch selbst, ein furchtloser spiritueller Held.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant