Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Unser Ziel besteht im Erlangen absoluter Freiheit von der Abhängigkeit der Materie. Alles, was diesem höchsten Ziel zuwiderläuft, muss aufgegeben werden. Freiheit und Göttlichkeit sind auswechselbare Begriffe und haben denselben Sinn, die gleiche Bedeutung.

Der Mensch ist ein denkendes Wesen und als solches ist er nie zufrieden mit den bestehenden Verhältnissen. Der Verstand zwingt ihn, unweigerlich vorwärts zu gehen. Unser Denken ist erst dann befriedigt, wenn es von einer höheren Macht erfasst und dadurch zur Ruhe gebracht wird. Die großen Denker auf der ganzen Welt erkennen die Tatsache an, dass der Mensch fähig ist, sich selber zu entwickeln und einen idealen Zustand der Vollkommenheit zu erreichen. Einige verstehen darunter eine bloß irdische Umwandlung. Andere, mit durchdringender Erkenntnis, gehen tiefer und sind von einer geistigen Änderung überzeugt.

Jede Bewegung ist nichts anderes als bewusster oder unbewusster Yoga (der Weg zu Gott und die Vereinigung mit Gott), ein wachsendes Streben nach der Entdeckung und Entfaltung des göttlichen Prinzips, das unter dem dichten Schleier der Materie verborgen ist.

Äußerer Fortschritt ist notwendig, an sich jedoch eine ziellose Bewegung innerhalb eines Kreises ohne jeden aufklärenden oder erleuchtenden Zweck.

Das einzige Ziel, das eines wirklichen ernsten Einsatzes wert ist, gipfelt darin, das Selbst kennen zu lernen, das hinter dem Nicht-Selbst, dem persönlich-egoistischen Ich versteckt ist. Es geht darum, im Sein und durch Sein eins mit diesem göttlichen Selbst zu werden und durch die direkte Hilfe der Macht des Selbst sich in ein Instrument zu verwandeln, einen Kanal, einen Spiegel, durch den Es sich ausdrücken und offenbaren kann. Kurz gesagt, es gilt, für das Göttliche und im Göttlichen zu leben.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant