Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Sri Brahmji und einige seiner Schüler kamen in das Büro. Der Meister erkannte Sri Brahmji sofort.
"Om Namo Narayanaya, Brahmji Maharaj! Wie geht es dir?"

Ein Gespräch entwickelte sich und Vishnu Swamiji brachte Früchte und Süßigkeiten.

Der Meister erinnerte Brahmji voller Humor an die Yoga Kriyas, die er früher praktiziert hatte.

"Weißt du noch wie du früher Luft geschluckt hast, um sie dann aus dem Anus herauszupressen?" Der Meister erzählte dann auch wie Brahmji im Swarg Ashram des Nachts in Baumwipfeln geschlafen und gelebt hatte.

"Er hat auch die Stille eingehalten, ist mal dort mal hierhin gelaufen und nur ,Brahm, Brahm' gerufen. Jetzt lebt er in Gangotri, wo er eine führende Persönlichkeit ist. Wenn er will, kann er eine lange Zeit nur von Luft leben."

Brahmji demonstrierte nun ein Kriya mit Namen Vayu Bhakshana worauf der Meister Vishnu Swamiji vorstellte: "Dies ist unser Vogiraj, Swamiji Maharaj."

Vishnu Swamiji zeigte nun einige Asanas und der Hatha-Yoga-Lernende Brahmji folgte seinem Beispiel.


Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant