Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Die Bauarbeiten am Viswanath-Tempel im Ashram gingen voran. Der Meister kam zur Besichtigung. Plötzlich warf er sein Handtuch beiseite und band seinen Dhoti (Kittel) in der Weise eines Kulis hoch. Im nächsten Moment trug er Körbe voller Erde auf seinem Kopf! Er mischte sich frei unter die Arbeiter. Sie fanden große Freude an seiner Gemeinschaft. Er zog vielleicht noch größere Freude daraus, mit ihnen eins zu sein. Dann fing der Meister an, mit dem durmat auf den Boden zu schlagen, um so gleichmäßigen Druck auf das Fundament auszuüben, wobei er verkündete: „Fürwahr, jeder Dienst beim Bau eines Tempels ist heilig.“

(Viswanath - laut Internet: Gott des Universums / Kuli – laut Internet: Träger / Durmat: habe leider keine Übersetzung gefunden)

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant