Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Einmal schlug ein Geldgeber vor, die Herausgabe des Divine Life Magazins vorläufig einzustellen, da es schon seit einiger Zeit rote Zahlen schrieb und die finanzielle Situation des Ashram insgesamt nicht besonders rosig war. Der Meister erwiderte auf diesen Vorschlag: „Wie schlecht die Verkaufszahlen auch sein mögen, ich kann mir nicht vorstellen, die Herausgabe einzustellen. Überhaupt denke ich gerade darüber nach, noch einige andere Magazine zu veröffentlichen. Es macht nichts aus, am Anfang ein wenig Verlust zu erleiden. Worauf es ankommt ist, wieviel Wissen wir den Menschen geben! Gott wird uns das nötige Geld schon geben, wenn er es für richtig hält. Dass wir heute über zehntausend Rupien einnehmen liegt an Gottes Gnade und an der Arbeit die wir vor zehn Jahren geleistet haben. Das Mehr an Arbeit, das wir heute leisten, wird uns wiederum in zehn Jahren zugute kommen. Zur Zeit fließt uns das Geld zu. Später aber wird Gold wie aus einem Ozean in unseren Ashram fluten.“

 

(Raja Yoga: königlicher Yoga; Yoga der Geistesbeherrschung / Yoga: wörtlich Einheit, Vereinigung; 1. mystischer Zustand der Einheit mit Gott bzw. dem Kosmischen; 2. Übungen, welche das Individuum zur Einheit mit dem Kosmos führen; 3. eines der sechs klassischen Philosophiesysteme)

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant