Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Während des abendlichen Kirtan Singens sah der Meister einen Teilnehmer, der mit dem unteren Ende seiner Taschenlampe plötzlich einen Skorpion zerquetschte. Nach dem Kirtan fragte er den Besucher, warum er das Insekt getötet hätte. „Es sticht Menschen“, antwortete der Besucher.

Der Meister erwiderte: „Gelingt es dir, indem du einen Skorpion tötest, Menschen vor Stichen von Skorpionen zu retten, von denen es Millionen in diesem Land gibt? Es hat wahrscheinlich nur einige Sekunden gedauert, um das Tier zu töten. Aber kannst du ihm sein Leben zurückgeben? Wenn du nicht die Macht hast, den Toten ihr Leben zurückzugeben, wie kannst du dann den Lebenden ihr Leben nehmen? Du bist der schlimmste Skorpion. Der Skorpion hat nur in seinem Schwanz Gift, aber du hast Gift in deinem ganzen Körper. Du bist erfüllt von Hass und anderem Übel. Du solltest in diesem Moment zerquetscht werden.“

Der Besucher war bestürzt und versprach dem Meister, nie wieder ein Tier zu töten.“

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant