Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Deine Mutter wird wahrscheinlich sogar von dir erwarten, dass du heiratest. Um ihr eine Freude zu machen, wirst du dies vielleicht auch machen müssen. Die spirituellen Erfahrungen, die du hier gemacht hast, sind fest in dir verankert. Sie sind dein Trumpf. Wo auch immer du bist, du wirst auf dem spirituellen Weg weiterkommen und wachsen.

Aber heirate nicht. Dann würdest du deine Freiheit verlieren. Du kannst deiner Mutter dienen und sie glücklich machen, auch ohne zu heiraten. Heirat wird dich binden. Du wirst keine Zeit mehr haben für Sadhana, wenn du heiratest und vier oder fünf Kinder hast.

Nimm eine Arbeit an. Arbeite. Übe Sadhana. Aber heirate nicht.


Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant