Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es liegt in der Kraft eines jeden Menschen, Erfolg im Yoga zu haben. Es verlangt ernsthafte und aufrichtige Hingabe und dauerndes und beständiges Üben.

Spirituelles Wachstum erfolgt allmählich. Es ist eine progressive Entwicklung. Man darf nicht in fieberhafter Eile sein, große yogische Heldentaten zu vollführen oder in zwei drei Monaten Nirvikalpa Samadhi erlangen wollen.

Die Sinne müssen vollständig beherrscht werden. Göttliche Tugenden müssen gepflegt werden. Schlechte Eigenschaften müssen reduziert und beseitigt werden. Der Geist muß vollständig beherrscht werden. Das ist eine ungeheuer große Aufgabe. Es ist eine sehr schwierige Arbeit. Übe Meditation  und warte geduldig auf die Ergebnisse. Erklimme die Leiter des Yoga Schritt für Schritt . Gehe die Stufen der spirituellen Entwicklung Schritt für Schritt

Teilen macht Freude:

Kommentare  

Guest
#1 Guest 2007-11-09 13:53
Ja, Schritt für Schritt zu gehen ist wahnsinnig wichtig, in jedem alltäglichen Bestreben, sowie auch im spirituellen Wachstum. Wer das erkannt hat, und Geduld mit sich hat, der ist schon einen bedeutenden Schritt weiter.
Was mich allerdings stört sind die vielen Formen von "müssen" in diesem Text. Das klingt leider ziemlich festgefahren und trägt so wenig von Loslassen in sich. Loslassen ist ein wichtiger Schritt zu der Erkenntnis, dass die für die Spiritualität wichtigen Aspekte wie göttliche Tugenden, Sinnesbeherrsch ung und Bewusstsein (am Ende der Leiter) erstrebenswert sind. Aber wer mit dem Wort "müssen" arbeitet, der läuft Gefahr, die Geduld mit sich nicht ernst zu nehmen, und vielleicht eine wichtige Stufe auf der Leiter zu verfehlen...
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant