Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Verstand, der Intellekt, ist Gott sehr nahe und spiegelt das Wesen, die Eigenschaften der göttlichen Intelligenz wider, geradeso wie eine erhitzte glühende Eisenkugel die brennenden und leuchtenden Eigenschaften des Feuers zeigt.

Die göttliche Intelligenz bildet immer die Voraussetzung des Intellekts. Ohne die Hilfe von Atman, der Höchsten Seele, kann der Intellekt überhaupt nicht arbeiten.

Der Atem ist ein Teil Gottes. Der Gesichtssinn, die Sehfähigkeit, ist auch ein Teil von Brahman. Das Gehör ist ein Bestandteil Gottes. Das Gemüt, Manas, ist ebenfalls ein Teil vom Göttlichen. Erde, Nahrung, Feuer und Sonne sind Formen Gottes, ebenso Osten, Westen, Norden und Süden, der Himmel, die höheren Welten und das Meer.

Der Himmel ist der Herz-Lotus, das Herz-Zentrum, in welchem Brahman wohnt. Gott ist Seligkeit. Dieses Leben ist Gott. Erkenne diesen Gott, o Mensch! Dann wirst du frei und auf immer glücklich sein.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant