Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Überwindung eines negativen Gefühls durch das gegenteilige positive Gefühl (Pratipaksha-Bhavana-Methode)

Was du denkst, das wirst du. Du entwickelst dich deinem Denken gemäß. Dein Leben formt sich allmählich nach deinem Ideal. Das geschieht deshalb, weil dem Gedanken eine starke umwandelnde Kraft innewohnt. Du solltest dir deshalb große Menschen mit edlem Charakter zum Vorbild nehmen und über ihre Taten, ihre Ideale und ihr Leben nachdenken. Dadurch wird dein Leben mit Reinheit, Mut usw. erfüllt und du wirst selber zu einem edlen, vollkommenen Menschen. Der Gedanke wird dich nach seinem Bild formen. Der Mensch wird zu dem, was er verehrt. Er wird das, was er denkt. Dies ist eine Tatsache.

Es ist sehr schwer, die Furcht direkt anzugreifen, denn sie ist sehr stark.  Während Hunderter von Leben warst du das Opfer dieses negativen  Charakterzugs, weshalb er tief in dir verwurzelt ist. Nun aber säe den  Samen des Muts in dein Herz! Lass ihn wachsen. Die Furcht wird dann von  selber sterben, weil das Positive immer das Negative überwindet. Dies ist  ein unwandelbares psychologisches Gesetz, das die Raja-Yogis als Methode  zur Überwindung negativer Gemütsbewegungen einsetzen. Wende sie immer  wieder an - der Erfolg ist sicher! Mögest du über die Furcht siegen, indem  du durch diese Methode des Gegenteils Mut entwickelst.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant