Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

… „Ramakrishna war kein Forscher und Gelehrter. Er zapfte ebenfalls die Quelle an. Hütet euch! Hütet euch! Hütet euch! Lasst euch nicht von diesem falschen äußerlichen Geglitzer hinreißen. Alles Wissen ist in euch. Schließt für ein paar Minuten eure Augen und meditiert. Tut es jetzt.“

Als der Meister das sagte, senkte sich eine Stille, eine seltsame Stille auf die Zuhörer herab, und jeder schloss sich der gemeinsamen Meditation an. Tausende meditierten in vollkommener Stille. Nicht einmal das Geräusch des Atmens war zu hören! Nach vollen zwei Minuten öffnete er seine Augen und sang ein sanftes „Om“. Die gesamte Versammlung antwortete im Chor. Dann fuhr der Meister in einem leisen, flüsternden Tonfall mit seinem Vortrag fort, von Herz zu Herz sprechend.

(Mira, Mirabai: indische Heilige / Ramakrishna: großer indischer Heiliger des 19. Jhdts.; Guru von Vivekananda / Vivekananda: großer Yoga-Meister des 19.-20. Jhdts. Brachte den Yoga in den Westen / OM: wichtigstes Mantra; das ursprüngliche Wort, welches alles in sich enthält / Mantra: Klangenergie; mystische Formel zur Meditation)

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant