Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Einmal arbeitete ein Ashrambewohner noch um 9 Uhr abends mit der Schreibmaschine an der Fertigstellung von Zeitschriftenartikeln. Plötzlich erschien der Meister vor seiner Tür und fragte: „Wie viele Runden Mantras hast du heute gebetet?“
„Mantras?“ die Augen des Aspiranten sanken unter dem fragenden Blick des Meisters zu Boden.

 

„Leg die Schreibmaschine beiseite!“, mahnte der Meister. „ Immer nur Arbeit, Arbeit, Arbeit und das 24 Stunden am Tag? Das wird dich nicht zur Befreiung führen. Du musst die Arbeit mit deiner spirituellen Praxis verbinden; Arbeit allein wird dich nicht weiterbringen.“

 

 

(Mantra: Klangenergie; mystische Formel zur Meditation)


Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant