Viele der Inspirationen sind den täglichen Lesungen von Swami Sivananda entnommen, wie Sie freundlicherweise von Yoga Vidya zur Verfügung gestellt werden. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Wo die Wahrheit herrscht, dort herrscht auch die Gewaltlosigkeit. Wo vollkommene Gewaltlosigkeit besteht, da besteht auch Wahrheit. Wahrhaftigkeit und Gewaltlosigkeit sind die zwei Seiten ein und derselben Wirklichkeit.

Seelenkraft, Mitleid, Großmut, Ausdauer, Unparteilichkeit, Selbstbeherrschung, Entsagung, Meditation, Gewaltlosigkeit und Gerechtigkeit sind alles Formen der Wahrheit.

Die Wahrheit spricht im Innern des Menschen ohne den Lärm der Worte. Sie ist die Sprache des Schweigens. Sie ist die feine Stimme des Göttlichen. Ein reines Gewissen gibt reine Freude ohne jeden Makel.

Teilen macht Freude:

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant