Unwohlsein nach Yoga

Bianca85 fragt:

Hallo zusammen,
da ich im Moment regelmäßig meine Yogaübungen mache, fällt mir verstärkt auf, dass es mir nach dem Yoga etwas unwohl ist. Ich kann es schwer beschreiben, mir ist ein bisschen schlecht?! Ich spüre, mein Kreislauf spielt ein bisschen verrückt. Kennt das jemand von euch auch? Oder kann mir jemand erklären, ob das in Verbindung mit Yoga steht? Durch die Durchblutung und Atmung? Danke schon mal, freu mich über eure Beiträge.

Die Antworten lauteten wie folgt:

Max antwortet

Hallo, tja mir geht es nicht anders. Hat jemand eine Erklärung?

Dino

Hallo! Wie sieht es mit eurer Anfangs- bzw. Endentspannug aus? Praktiziert ihr diese? Ist echt superwichtig, gerade für "Anfänger". Ansonsten rate ich euch in jedem Fall, eure Yogalehrer zu fragen!

Bianca85

Hallo Dino,
die Anfangs- und Endentspannung gehört für mich dazu, die mach ich jedes Mal. Vielleicht ist sie zu kurz?! Ich nehm öfter eine geführte Meditation. Ich werde mal meine Yogalehrerin anfragen, was sie dazu meint.

Dino

Hallo Freunde.
Achtet ihr auch auf euren Atem während der Asanas? Falsches Atmen kann auch zu Unwohlsein führen. Und, auch sehr wichtig ist, dass etwa 3 Stunden vor dem Üben nichts gegessen werden soll. Natürlich, ein kleiner Apfel oder ne Mini-Banane, wenn diese/r nicht unmittelbar vor der Yoga-Stunde gegessen wird, dürfte wohl kaum etwas ausmachen.

Max

Hallo, vielen Dank für die Antworten.
Ich werde jetzt mit dem Essen früher aufhören. Vielleicht liegt es auch an der Atmung, ich beherrsche sie noch nicht richtig. Bin absoluter Anfänger.

Bianca85

Selbst mit dem Essen warte ich, bis ich Yoga gemacht habe. Wenn ich dann doch schon esse, warte ich 3 Stunden, bevor ich beginne. Hmm.. vielleicht legt es sich auch wieder. Diese Woche werde ich mit meiner Yogalehrerin in Kontakt treten können, vielleicht weiß sie Rat. Sie hat mich schon gefragt, ob auszuschließen ist, dass ich schwanger sei. Davon geh ich mal stark aus. Vielleicht hat es auch andere Ursachen.

Max

Hallo, ich hatte Montag wieder Yoga. Alles klar, kein Unwohlsein. Mir ging es richtig gut.

Bianca85

Hallo zusammen,
auch mir ging es diese Woche jedes Mal sehr gut nach dem Yoga, ich hatte weder Unwohlsein noch Übelkeit, nichts. Vielleicht liegt es wirklich daran,dass ich mich ab und an nicht richtig entspanne. Mal sehen, wie es in Zukunft ist.

Max

Hallo, dann sind wir beide ja auf dem richtigen Wege. Viel Freude und Spaß weiterhin.

Dino

Mhmmm...ist das Leben nicht herrlich...? 
La, la, laaa 

Om bhur bhuvah svah
Tat savitur vareniyam
bhargo devasya dhimahi
dhiyo yo nah pracodayat

mhmmm...om shanti, shanti, shanti
frieden, frieden, frieden om

Bianca85

Was bedeutet dein Mantra? Hört sich gut an ;0)

Dino

Hier eine Bedeutung, die mir sehr gut gefällt:
"Wir meditieren über die Herrlichkeit des Schöpfers, der das Universum erschaffen hat, der Verehrung verdient, der die Verkörperung des Wissens und des Lichts ist, der alle Sünden und Unwissenheit beseitigt. Möge er unseren Verstand erleuchten!"

Liebe, Licht und Frieden

Unbekannt

In meiner Yogastunde war eine Schülerin, die direkt vor dem Unterricht eine Zigarette geraucht hat. Ihr war regelmäßig schlecht. Und die, die vorher gegessen hatten, kennen das Problem auch. In meiner Yogatherapieausbildung hieß es: max. ein wenig Obst essen vor dem Yoga und nur Wasser trinken. Alles andere kann Übelkeit verursachen.

Kannst du etwas ergänzen?

Möchtest du etwas zu dem Gesagten ergänzen?

Gerne mit Namenskürzel oder Pseudonym, dann können die Antworten zugeordnet werden. Aber anonyme Ergänzungen sind ebenfalls wertvoll.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).


Woher stammen diese Beiträge?

Früher gab es auf Yoga-Welten.de einen Forumsbereich. Dieser musste aus technischen Gründen abgeschaltet werden, es gab aber auch fast keine neuen Diskussionen mehr. 

Um die oftmals sehr wertvollen Beiträge der Forumsteilnehmer zu "retten", wurden die Forenposts in dieses Format übertragen. Dabei wurden Dopplungen, Rechtschreibfehler und auch themenfremde Postings korrigiert, gekürzt oder ganz weggelassen. Diese "Straffung" erleichtert den Einstieg ins Thema.

Unter jedem Posts gibt es die Möglichkeit, diesen weiterhin zu ergänzen, auf Fehler aufmerksam zu machen usw.

Besonders beliebte Themen

Taubheitsgefühle Arme, Beine und Gesicht nach Yoga Keira fragt: Ein herzliches Hallo an das Forum! Ich bin völlig neu in der Yoga-Welt und in diesem Forum. Seit ein paar Wochen nehme ich an einem Anfängerkurs teil. Grund hierfür sind meine seit Jahren andauernden Rückenprobleme im Bereic...

Hier weiterlesen

Duschen oder Baden nach Yoga? Diana fragt: Hallo Yoga-Freunde, meine Mutter hat vor kurzem in einem Artikel gelesen, dass man direkt nach dem Yoga nicht duschen oder baden soll. Den Grund dafür weiß sie aber nicht mehr. Kennt Ihr solche yogischen oder ayurvedischen Regeln? Danke für Eure...

Hier weiterlesen

Farben sehen bei Tiefenentspannung Bianca fragt: Hallo zusammen, ist es möglich, während der Tiefenentspannung Farben zu sehen? Bei mir ist es jetzt schon 3-mal vorgekommen, dass ich plötzlich ganz viel grün gesehen habe. Oder bilde ich mir das nur ein? Außerdem überkamen mich gestern so r...

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und im Finanzsektor ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten. Als Vater von drei Kindern treibt er in seiner Freizeit gerne Sport, meditiert und geht seiner Leidenschaft für spannende Bücher und ebensolche Filme nach. Zum Yoga hat in seiner Studienzeit in Hamburg gefunden, seine ersten Lehrer waren Hubi und Clive Sheridan.

https://www.yoga-welten.de

Schlagworte zum Artikel

gratis downloads schmal mh 564

Hier findest Du KOSTENLOS Übungsanleitungen, praktische Hilfen und hochwertige Inhalte zum Gratis-Download.

--> ... zu allen Downloads

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.