yoga home

 

yoga magazin home


Yoga, Meditation, Pranayama, Entspannung und Inspiration

pfeil runter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Ursprungstexte im Yoga | Videos | Übungsvorschläge | Zitate, Humor & Rätsel ...


Längste Lesezeit im Forum

Grundlegende Artikel (Auswahl)

Yoga Sutra I-1: Jetzt wird Yoga erklärt

Yoga Sutras erklären

Atha yoga-anuśāsanam
अथ योगानुशासनम्

Jetzt ist Yoga-Zeit. Dies kann ein schönes Motto jeder Yogasitzung sein: Jetzt, hier - mein Yoga!

Womöglich verbirgt sich weiterer verborgener Sinn hinter dieser Sutra. Schauen wir uns Übersetzungsvarianten und die interessantesten Deutungen an.

Yoga Sutra I-2: Yoga ist das Zur-Ruhe-Bringen der Bewegungen im Geist

wellenringe


Yogash citta–vritti–nirodhah 
योगश्चित्तवृत्तिनिरोधः

 

Wenn ich festlegen müsste, welche Sutra die Bedeutsamste ist, dann würde ich diese wählen. Hier wird der Yogaweg in einem Satz zusammengefasst. Alle weiteren Sutras erläutern den Weg.

Auslegung und Deutung dieser Sutra erfolgt unterschiedlich. Lese hier, welche Prioritäten du gemäß der Sutras-Deuter bei deiner täglichen Praxis setzen solltest.

Yogische Ernährung | Inspirationen von Sivananda

SalatGrundsätzliches: Einer, der Meister im Yoga werden will, sollte Nahrungsmittel aufgeben, die nachteilig für die Yoga-Praxis sind. Instinkt oder eine innere Stimme wird Dich bei der Auswahl Deiner Nahrung leiten. Du selbst bist der beste Richter, um eine sattwige (reine) yogische Mahlzeit zusammenzustellen, die Deinem Temperament und Deiner Konstitution entsprechen. 

 

Yoga Nidra

gelassenheit baum 700

Yoga Nidra | Anleitung, MP3, Text und Variationen

Willkommen zu der Entspannungstechnik des Yogas: Yoga Nidra. Die yogische Tiefenentspannung, auch "yogischer Schlaf" genannt (Nidra=Schlaf), ist eine Tiefenentspannungsübung der tantrischen Yoga-Lehre. Ihr Ursprung liegt in weit entfernten Zeiten.

Yoga Nidra führt in tiefe Entspannungszustände, die mit einiger Übung bei vollem Bewusstsein erfahren werden dürfen. Zusätzlich besteht über einen sogenannten Sankalpa die Möglichkeit, Persönlichkeitsentwicklung tief ins Unbewusste einzuprägen.

Hier findest du Yoga Nidra erläutert, einen Gratis-MP3-Download, den Text zum Ausdrucken und viele Varianten für fortgeschrittenes Üben.

Meditation lernen (Stunde 1) - einführende Videoanleitung

meditation lernen

In diesem Video zeigt dir Sukadev, mittlerweile der wohl bekannteste Yogalehrer Deutschlands, wie du kinderleicht Meditation lernen kannst. Die Erläuterungen sind hör- und sehenswert. Im Anschluss findet sich eine 20-minütige Meditationssitzung, ebenfalls in Videoform.

Tipp: Starte die Meditationsanleitung auf Smartphone oder Tablett - da brummt nichts und wenn du nur die WLAN-Funktion eingeschaltet lässt, hält sich die Strahlenbelastung in vertretbaren Grenzen.


Aktuelle Beiträge

Telomerase Meditation

meditation gene chromosomen 564

Meditation fördert Telomerase: Länger jung dank Meditieren

Lässt uns eine intensive Meditationspraxis auf Zellebene langsamer altern? Neue Studien deuten in diese Richtung. Wie erklärt sich dieses Phänomen?

Hier weiterlesen...

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Yoga und Immunystem

yoga immunsystem uz 564

Mit 7 Tipps und Yoga für ein starkes Immunsystem

Besonders in der kalten Jahreszeit muss das Immunsystem stark sein, um den Erkältungskrankheiten zu trotzen. Denn es hat die Aufgabe, den Körper vor Krankheitserregern zu schützen. So nimmt das ausgeklügelte System zuerst Erreger auf, produziert entsprechende Antikörper und bekämpft die unerwünschten Eindringlinge.

Diese Aufgaben können aber nur ordnungsgemäß durchgeführt werden, wenn das komplette Immunsystem funktioniert. Genau wie wir auf seine Hilfe angewiesen sind, müssen auch wir einen Beitrag zur körperlichen und geistigen Gesundheit leisten, damit das Immunsystem nicht geschwächt wird.

Hier weiterlesen...

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Meditationskissen: was beachten?

meditationskissen was beachten 564

Meditationskissen: was beachten? Von optimaler Höhe, Form, Füllung und Bezug

Yoga dient dem Zur-Ruhe-kommen des Geistes. Dazu praktizieren Yogis in sitzender Position. "Der Sitz soll fest und bequem sein" ist die Grundforderung vieler Yogaschriften an diese Körperhaltung. Beides will ein Meditationskissen fördern: Stabilität des Sitzes und dessen Komfort.

Auch was sollte man beim Meditationskissen alles achten? Unser Artikel gibt Antworten zu zahlreichen Fragen rund um das optimale Kissen für die Meditation.

Hier weiterlesen...

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Erlebnisse eines Sünders

crisps im gras tt 564

An das Team vom Bio-Laden:
Bitte wundert euch nicht über die Chipstüte in der Kiste mit den Äpfeln. Die musste ich da schnell reinwerfen, weil mein Yogalehrer in den Laden kam. Ich hol die Chips morgen ab, versprochen!

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Gesammelt sein

meditation gong weiss j 564

"Yoga ist Gesammeltheit (smadhana)"

Yoga-Sutra-Bhashya-Vivarana 1.1

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Höre dir den Grapefruit-Song an

- Yoga-Anregung für den Alltag -

video engelmann slam 564

Der Song "Grapefruit" von Julia Engelmann begeistert durch seinen Optimismus. Die heutige Yoga-Anregung für den Alltag: Erfreue dich jetzt dieses motivierenden und lebensbejahenden Songs. 

Länge: 5 Minuten

Hier weiterlesen...

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Eingeschliffene Verhaltensweisen umstülpen

– Yoga Anregung für den Alltag –

gegen den strom sw rot 564

Diese Woche lautet die Anregung, eine alltägliche Verhaltensweise zu verändern. Das könnte das "Zähneputzen mit der anderen Hand" sein. Oder wie wäre es diese Woche mit der Überwindung zum Wechselduschen oder dem Trinken von Tee statt Kaffee? Du kannst auch einfach nur den Geschirrspüler mal ganz anders herum einräumen.

Solche Variationen stimulieren deine Synapsen. Doch es mag noch mehr dabei herauskommen. Beobachte einfach, wie es dir mit der neuen Routine ergeht. Wie reagiert dein Umfeld auf die Veränderung?

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Doku: Was bringt mir Yoga?

video was bringt mir yoga 564

Ein Redakteur auf Reisen. Im Gepäck die Frage: Was bringt mir Yoga?

Länge: 45 Minuten

Hier weiterlesen...

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Übung zu Yoga Sutra I-47

uebung sutre

Übungsvorschlag für die kommende Woche zu Sutra 1-47:

In Sutra I-47 geht es darum, Nirvichara, diese stille klare Erkenntnis des Subtilen, dauerhaft zu machen. R. Skuban schreibt, der Yogi betrachte dann wie von einem Hügel die Leiden der Menschen in der Ebene unter ihm. Gemeint ist eine gleichmütige (nicht gleichgültige!) Betrachtung allen Geschehens – ohne geistig aus der Ruhe zu kommen.

Diesen Zustand kannst du auch ohne Samadhi-Erfahrung üben. Bemühe dich diese Woche, alles um dich herum unter Beibehaltung deiner inneren Ruhe zu betrachten. Sei aktiv, aber innerlich ruhig.

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen

Yoga und Sinnsuche in Frankreich

yoga kurzmeldung 250In Frankreich boomen Yoga und Spiritualität. Der Deutschlandfunk hat einen interessanten Artikel mit dem Titel "Sinnsuche in Frankreich – Jesus macht Yoga, Allah übt Achtsamkeit" online gestellt. Im Audiobeitrag finden sich viele interessante Interviews rund um die spirituelle Suche in Frankreich, z.B. von Mitgliedern des Vereines "Coexister", der 2009 von jungen Franzosen als interkonfessionelle Organisation gegründet wurde.

Auf Facebook teilen   Auf Twitter teilen   Auf Google+ teilen
Aktuelle Forenbeitraege

Mehr aktuelle Beiträge | Neuer Beitrag von mir

Unsere Welt

Lerne die Ursprünge des Yoga kennen, nutze den Austausch im Forum und Services wie den Yogalehrer-Eintrag, den Seminareintrag oder den Yoga-Flohmarkt.

 

Teilen macht Freude:

Auch interessant