Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Yoga und Hüftdysplasie

Anika fragt:

Hallo,

ich habe folgendes Anliegen:

Ich habe beidseitig eine Hüftdysplasie, links eher leicht, rechts schwerer. Praktiziere seit 3 Jahren Yoga, allerdings eher laienhaft, d.h. ich gehe 1x die Woche zum Kurs und übe phasenweise zu hause, phasenweise aber auch nicht. Bisher habe ich alle Übungen super vertragen, auch wenn es um Hüfte und Becken ging. Ok, ich bin bestimmt im Becken und unteren Rücken steifer als andere - aber mir haben die Übungen immer gutgetan.

Seit 2-3 Wochen habe ich (nicht durch Yoga ausgelöst) Beschwerden in der rechten Hüfte. Beim Yoga arbeiten wir irgendwie auch noch gerade verstärkt mit der Hüfte (Heldin u. ä.) während der Stunde tun mir die Übungen total gut, aber 1-2 Stunden später tut die Hüfte dann weh. Ich kann dann nur vermuten, dass es eine der beckenöffnenden Übungen gewesen sein muss, aber während der Übung merke ich gar nichts.

Das macht mir jetzt Sorgen, weil es das erste Mal ist, dass nach dem Yoga Beschwerden auftreten. Einen Orthopäden Termin habe ich schon gemacht. In der nächsten Stunde spreche ich mit meiner Yogalehrerin.

Aber hat hier jmd. vielleicht ähnliche Probleme / Erfahrungen wie ich? Bzw. kennt sich hier jmd. so weit aus, dass er mir sagen kann, welche Übungen eher gut sind bei Hüftdysplasie und welche ich vielleicht lieber lassen soll?

Vielen Dank!

LG Anika

Die Antworten lauten wie folgt:

yeswecan antwortet

Hallo Anika,
mein Problem ist ähnlich. Durch intensive Sport-Belastung habe ich einseitig eine Hüftarthrose. Nach täglichem Hatha-Yoga Übungen von einer guten Stunde haben sich die Beschwerden in Form von Schmerzen nach ca. vier Monaten enorm verstärkt. Unternommen habe ich dagegen noch nichts, hoffe aber, dass sich das irgendwann auf niedrigerem Niveau einpegelt oder ganz verschwindet. Ich denke, dass das Üben nichts nachteiliges bewirkt, vorausgesetzt man findet bei der Belastung der Gelenke das richtige Maß. Das Yoga werde ich deswegen nicht aufgeben, ggf. bei der Auswahl der Übungen modifizieren.
Viele Grüße
Thomas

Kannst du etwas ergänzen?

Möchtest du etwas zu dem Gesagten ergänzen?

Gerne mit Namenskürzel oder Pseudonym, dann können die Antworten zugeordnet werden. Aber anonyme Ergänzungen sind ebenfalls wertvoll.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Woher stammen diese Beiträge?

Früher gab es auf Yoga-Welten.de einen Forumsbereich. Dieser musste aus technischen Gründen abgeschaltet werden, es gab aber auch fast keine neuen Diskussionen mehr. 

Um die oftmals sehr wertvollen Beiträge der Forumsteilnehmer zu "retten", wurden die Forenposts in dieses Format übertragen. Dabei wurden Dopplungen, Rechtschreibfehler und auch themenfremde Postings korrigiert, gekürzt oder ganz weggelassen. Diese "Straffung" erleichtert den Einstieg ins Thema.

Unter jedem Posts gibt es die Möglichkeit, diesen weiterhin zu ergänzen, auf Fehler aufmerksam zu machen usw.

Besonders beliebte Themen

Kopfschmerzen / Migräne nach Yoga

Kopfschmerzen / Migräne nach Yoga Chris fragt: Hallo Yoga Forum, ich bräuchte Eure Hilfe. Ich bin selbst Yoga Lehrerin und unterrichte zurzeit eine Schülerin, die darüber klagt, dass sie nach der Yogastunde starke Kopfschmerzen bis hin zur Migräne bekommt. Sie ist von Haus aus schon mit...

Taubheitsgefühle Arme, Beine und Gesicht nach Yoga

Taubheitsgefühle Arme, Beine und Gesicht nach Yoga Keira fragt: Ein herzliches Hallo an das Forum! Ich bin völlig neu in der Yoga-Welt und in diesem Forum. Seit ein paar Wochen nehme ich an einem Anfängerkurs teil. Grund hierfür sind meine seit Jahren andauernden Rückenprobleme im Ber...

Sat Nam मन्त्र – das Mantra der inneren Wahrheit

Sat Nam मन्त्र – das Mantra der inneren Wahrheit JB Fit schreibt: Sat Nam ist ein sehr bekanntes Mantra im Kundalini-Yoga. "Sat" heißt Sein, "Nam" steht für Wahrheit. Wortwörtlich übersetzt bedeutet es "Wahrheit ist mein Name." oder "Ich bin Wahrheit". Es soll dich daran erinnern, wer du...

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant