Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Fleischbaelle

Der eine so, dem anderen so

Ein katholischer Pfarrer und ein Muslim fahren gemeinsam in einem Zugabteil. Irgendwann holt der Pfarrer seine Fleischbällchen heraus und beginnt genüsslich zu kaufen. Auf den hungrigen Blick des Muslims hält er ihm die Tupperdose mit den Bällchen hin.

“Aus was für einem Fleisch sind die Bällchen gemacht?”

“Schwein.”

“Dann darf ich die leider nicht essen. Das verbietet mir mein Glaube.”

“Das tut mir leid”, erwidert der Pfarrer schmatzend, “dabei sind die so gut.”

Am Zielbahnhof angekommen wird der Muslim von seiner Frau mit einer stürmischen Umarmung begrüßt. Er fragt den unschlüssig auf dem Bahnsteig wartenden Pfarrer: “Sind Sie auch verheiratet?”

“Nein, das verbietet mir mein Glaube.”

“Schade”, grinst der Muslim, “das ist vielleicht gut, sage ich ihnen!”

 

Noch ein Witz gefällig?

Der Lohn des Sünders

   Asket und Sünder

Der Lohn des Sünders

Ein Mann hat...

Man kommt sich näher ...

festival yoga farben 5 564

Treffen sich drei Yogis bei einem Yoga-Festival...

 

Hast du einen Witz für uns?

Kennst du einen Witz oder eine kleine Anekdote aus dem Bereich Yoga, Religion oder Philosophie, den wir veröffentlichen dürfen? Dann schreibe ihn hier bitte einfach hinein und sende ab. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

 

Bücher zu spirituellem Humor:



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant