Sorgen

  • Arbeit um Sorgen zu überwinden

    Eine Frau erzählte dem Meister, dass sie unglücklicherweise ihre Tochter
    verloren hatte und wie sie versuchte, mit ihrer Trauer umzugehen. Der
    Meister sagte sofort: "Du musst arbeiten. Du musst dich ununterbrochen
    beschäftigt halten."

  • Furchtlosigkeit heilt Selbstzweifel und Sorgen

    Eine Tugend allein macht die Vollkommenheit nicht aus, geradeso wie ein  Mensch nicht nur aus einem Glied besteht. Der Mensch ist aus vielen Teilen  zusammengesetzt und die Vollkommenheit ist die Frucht vieler vorzüglicher  Eigenschaften. Die Furchtlosigkeit spielt eine besondere Rolle unter ihnen.  Sie ist der Gegenspieler des Kummers, den sie direkt an der Wurzel  abschneidet.

  • Vom Umgang mit Sorgen

    – Yoga Anregung für den Alltag –

    sorge frau spiegel x 564

    Plagen dich Sorgen? Du bist nicht allein.

    Besonders lästig ist das ständige Sinnieren über den Gegenstand der Sorge. Daraus resultieren unschöne Stimmungseinbrüche.

    Probiere doch einmal folgenden Tipp: Notiere eine Woche lang jede Sorge, die in dir hochkommt. Verstaue diese Liste dann in einer Schublade, wo du sie nicht mehr siehst.

    Setze dir dann einen Kalendertermin in drei Monaten. Am entsprechenden Tag hole die Liste hervor und prüfe:

    • Welche Sorge ist eingetreten?
    • Welche Sorge habe ich noch?
    • Was hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst?

Auch interessant