Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Beim Bandha Traya werden während des Pranayama drei Verschlüsse kombiniert:

  • Muladhara-Bandha (Wurzelverschluss), auch einfach Mula-Bandha genannt
  • Uddhyana-Bandha (Zwerchfellschleuse)
  • Jalandhara-Bandha (Kehlverschluss)

Ein möglicher Ablauf von Bandha Traya wäre wie folgt:

  1. Es beginnt mit Ujjayi beim Einatemen bei leichtem Kehlverschluss.
  2. Beim Kumbhaka (Atemanhalten) wird Jalandhara-Bandha verstärkt und Muladhara-Bandha kommt hinzu.
  3. Dann wird Jalandhara-Bandha leicht gelockert und ausgeatmet. Muladhara-Bandha bleibt gehalten.
  4. Nach dem Ausatmen wird Jalandhara-Bandha wieder verstärkt und Uddhyana-Bandha als drittes Bandha ergänzt.

Die Wirkung: Tummo und Kundalini sollen entfacht werden.

Genauere Angaben im Beitrag zu Maha Bandha

Videos zum Bandha Traya

Muladhara-Bandha

Uddhyana-Bandha

Jalandhara-Bandha

Jalandhara-Bandha

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant