Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vairagya steht für Loslassen, Entsagung, das meiden, was zu meiden ist.

Es geht um Einüben in Leidenschaftslosigkeit, Aufgeben von weltlichen Wünschen und Begierden. Verzicht auf Sinnesfreuden mit dem Ziel, den Geist zu kultivieren. Aber auch Verzicht auf jenseitige Freuden.

Je intensiver man Vairagya und Abhyasa praktiziert, umso schneller wird der innere Sinn gezügelt.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant