Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

yoga mantra asana 564

Ein Jivamukti (Jiva=lebend, Mukti=Befreiung) steht im Yoga für einen Yogi, der zu Lebzeiten zur Erleuchtung gefunden hat. Ein „Lebenderlöster“.

Wenn sich eine Yoga-Art „Jivamukti-Yoga“ nennt, hat sie also einiges vor :-)

Wir stellen diesen Yoga-Stil in Wort und Video vor.

 

Die Gründer

Jivamutki Yoga ist ein recht junger Yoga-Stil. Im Laufe der 1980er Jahre haben Sharon Gannon und David Life verschiedene Yogaelemente miteinander kombiniert und diesen Stil Jivamukti-Yoga genannt. Sie konnten viele Berühmtheiten für ihre Yogaausrichtung begeistern, u.a. Sting und Madonna.

 

 
 

Jivamukti-0781
Die beiden Gründer

 

Die 5 Grundpfeiler des Jivamukti Yoga

1

Ahimsa – Gewaltlosigkeit

Gewaltlosigkeit gegen alle Lebewesen beinhaltet auch eine vegetarische Lebensweise.

2

Bhakti

Jivamukti-Yoga sieht die Gottes-/Selbst-Verwirklichung des Bhakti-Yoga als Ziel aller Yoga-Praxis. Das entscheidende Element ist die Hingabe an etwas Höheres als das eigene Ego.

3

Meditation

Dhyana dient als Verbindung zur inneren Realität.

4

Nada

Laute, Musik, Kirtan und Mantras gehören dazu.

5

Shastra (Schriften)

Das Studium der alten Yoga-Schriften, vornehmlich das Yogasutra, die Hatha Yoga Pradipika, die Bhagavad Gita und die Upanishaden.

 

meditation sehnsucht 564


Die Jivamukti-Class

Eine typische Jivamukti-Praxis besteht vornehmlich aus fließend ineinander übergehenden Asanas mit anschließender Abschlussmeditation. Yoga wie ein Tanz. Schließlich ist Sharon Gannon ursprünglich Tänzerin und Musikerin und David Life war zuvor Künstler.

 

Eine typische Jivamukti-Bewegungsfolge, die dem Sonnengruß ähnelt, vorgeführt von den beiden Gründern:


Typischerweise werden sechs verschiedene Unterrichtsklassen angeboten:

  1. Grundkurs
    Auch Basic Class genannt. Hierbei handelt es sich um einen vierwöchigen Grundkurs, der in die Asanas und die Nutzung der Hilfsmittel einführt.

  2. Beginner Vinyasa
    Die Fortsetzung des Grundkurses. Der Unterricht besteht zum größten Teil aus langsamen Asana-Kombinationen.

  3. Offener Unterricht
    In dieser Class wird ein zentrales Yoga-Thema behandelt, das monatlich zentral vorgegeben wird. Die Praxis besteht dann in fordernden Asana-Kombinationen und endet in Entspannung und Meditation.

  4. Spiritual Warrior
    Hierbei werden alle Elemente des Jivamukti-Yoga (siehe oben) innerhalb einer Stunde bearbeitet. Diese Class ist konzipiert für Menschen, die dem Yoga (nur) eine Stunde am Tag widmen können oder wollen.

  5. In-Class Private
    Eine Kombination aus Gruppen- und Einzelunterricht in Jivamukti.

  6. Meditation
    Beim Jivamukti-Yoga wird vornehmlich mittels Mantra-Meditation gearbeitet. Jeder Schüler erhält das Mantra „Let-Go“ – lasse los. Dieses soll in Einklang mit dem Atem wiederholt werden. Ziel ist das Erlebnis der Selbst- bzw. Gottverwirklichung.

 

Videos über Jivamukti Yoga


Weiterlesen: Diee offizielle Jivamukti Yoga Website https://jivamuktiyoga.com/

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant