Selbstverwirklichung

  • strasse himmel sonne wolken u 564

    "Halt, was du verheißt,
    verschweig, was du weißt,
    hab mehr, als du leihst,
    sei wachsam im Geist,
    so findst du den Stein der Weisen allein."

    William Shakespeare (1564 - 1616)

  • baum wurzel himmel t 564

    "Die Unterweisung ist für Dich allein. Auch, wenn ihr glaubt, eure Übung sei nicht gut genug, im Moment gibt es keine andere Übung für euch. Gut oder schlecht, es ist eure Übung."

    Suzuki Shunryu(1904—1971), aus dem Buch „Seid wie reine Seide und scharfer Stahl“ - das geistige Vermächtnis des grossen Zen-Meisters“

  • frau weg blick t 564

    "Es ist nicht von Bedeutung, wie langsam du gehst, solange du nicht stehenbleibst."

    Konfuzius (551 - 479 v. Chr.)

  • konfuzius haende drei 564

    "Der sittliche Mensch liebt seine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum."

    Konfuzius

  • seide stahl u 564

    "Seid wie reine Seide und scharfer Stahl. Wir bereiten Seide auf, indem wir sie viele Male waschen, so dass die Fäden weiß werden und weich genug zum Spinnen sind. Wir härten Stahl, indem wir ihn hämmern, während er glüht — nicht, um ihn zu schmieden oder zu formen, sondern um ihn stark zumachen."

    Suzuki Shunryu(1904—1971), aus dem Buch „Seid wie reine Seide und scharfer Stahl“ - das geistige Vermächtnis des grossen Zen-Meisters“

  • haende farben tr 564 

    "Es ist ein großer Fehler, zu glauben, dass der beste Weg, euch selbst zum Ausdruck zu bringen, darin besteht, zu tun, was immer ihr wollt, euch zu verhalten, wie es euch gefällt.

    Das bedeutet nicht, euch selbst zum Ausdruck zu bringen. Wenn ihr genau wisst, was es zu tun gilt, und es dann tut, dann könnt ihr euch selbst ganz zum Ausdruck bringen. "

    Suzuki Shunryu

  • baum wurzel himmel t 564

    "Wer Weisheit nur aus Büchern lernt
    Und selbst nicht weise denkt und lebt,
    Wird immer mehr von ihr entfernt,
    Je mehr er ihr zu nahen strebt.

    Das Leben soll die Erde sein,
    darin die Weisheit Wurzeln schlägt,
    Und pflanzt ihr hier den Kern nicht ein,
    Wächst auch kein Baum, der Früchte trägt."

    Friedrich Martin von Bodenstedt (1819 - 1892), deutscher Schriftsteller

  • buddha berge statue meditation 44 564

    Alice: »Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?«
    »Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest«, sprach die Katze.
    »Das ist mir ziemlich gleich … «, sprach Alice.
    »Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst«, sprach die Katze.
    » … solange ich nur irgendwo hinkomme«, fügte Alice erklärend hinzu.
    »Oh, das wirst du ganz sicher«, sprach die Katze, »wenn du nur lange genug gehst.«

    Aus: Alice im Wunderland

    Ganz ähnlich könnte sich ein Dialog auf die Frage "Welche Meditation passt zu mir?" entwickeln. Denn zunächst will die Frage beantwortet werden: "Was will ich überhaupt mit der Meditation erreichen?". Im folgenden Artikel finden sich deshalb Meditationsempfehlungen für verschiedene Meditationsziele und Menschentypen.

Auch interessant